1 491 Inserate für „

A. Lange & Söhne

” gefunden

Unsere beliebtesten Modelle


Ansicht

Sortieren nach

A. Lange & Söhne Gelbgold 44.5mm Handaufzug gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne seltene 1A Qualitat 18K Gold Savonnette...
7 599 
Gewerblicher Händler
168
DE
A. Lange & Söhne Platin 41.9mm Handaufzug 116.025 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne Lange 1 Time Zone
36 166 
Gewerblicher Händler
 
NL
A. Lange & Söhne Roségold 41.9mm Handaufzug 116.032 A.Lange & Söhne 1 Time Zone NEU B & P neu
TOP
A. Lange & Söhne Lange 1 Time Zone 116.032 ROSE NEU Tresor...
38 950 
Gewerblicher Händler
24
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 50,5mm Handaufzug neu
TOP
A. Lange & Söhne die 3. Minutenrepetition Taschenuhr von Lange...
46 800 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
29
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 40mm Handaufzug 238.026 neu
TOP
A. Lange & Söhne 1815 Annual Calendar - 238.026 E - HAMMER
34 999 
Gewerblicher Händler
529
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 36mm Handaufzug 206.027 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 18K (0,750) Weissgold Handaufzug...
12 850 

Direkt von Chrono24

DE
A. Lange & Söhne Platin 41mm Handaufzug 404.035 gebraucht Österreich, Baden bei Wien
A. Lange & Söhne Double Split Flyback Platinum Ref.404.035
74 000 
Gewerblicher Händler
203
AT
A. Lange & Söhne Roségold 53mm Handaufzug A. Lange & Söhne Gold pocket watch gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne 14K Rose Gold Full Hunter Pocket watch...
3 499 
Gewerblicher Händler
141
HU
A. Lange & Söhne Weißgold 39.5mm Handaufzug 414.028 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne 1815 Chronograph
39 000 
Gewerblicher Händler
28
IT
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Automatik 308.027 neu Österreich, Innsbruck
A. Lange & Söhne Langematik Ref: 308.027 - SAX-O-MAT 750/18K...
17 495 
Gewerblicher Händler
103
AT
A. Lange & Söhne Roségold 37mm Automatik Langematik gebraucht
A. Lange & Söhne Langematik 308.032 Rosegold 750 2006 Automati...
15 990 
Gewerblicher Händler
799
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 36mm Handaufzug 206.021 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 206.021 Gelbgold on Strap ø 36 mm Box...
18 550 
Gewerblicher Händler
124
DE
A. Lange & Söhne Rotgold 35mm Handaufzug 219.043 neu
A. Lange & Söhne Saxonia MOP 219.043
12 900 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
78
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 40.5mm Handaufzug 297.026 neu
TOP
A. Lange & Söhne 1815 Homage To Walter Lange - 297.026 -...
49 999 
Gewerblicher Händler
529
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 36mm Handaufzug 206.021 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 18K Gelbgold Handaufzug Herrenuhr Ref....
14 990 

Direkt von Chrono24

DE
A. Lange & Söhne Weißgold 34mm Handaufzug 105.027 gebraucht Österreich, Wien
A. Lange & Söhne Saxonia 105.027
24 500 
Gewerblicher Händler
138
AT
A. Lange & Söhne Rotgold 38,5mm Handaufzug 101.032 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1
22 900 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
353
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 38.5mm Handaufzug 235.026 neu Österreich, Wels
A. Lange & Söhne 1815
19 800 
Privatverkäufer
 
AT
A. Lange & Söhne Weißgold 38.5mm Handaufzug 235.026 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 perfect condition 12/2020 box papers
17 999 
Gewerblicher Händler
618
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 22mm Quarz 4908 gebraucht
A. Lange & Söhne Twenty 4 Lady 4908 Weissgold 750 Diamanten 24...
14 990 
Gewerblicher Händler
799
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 45.5mm Handaufzug 180.026FE neu
A. Lange & Söhne Richard Lange Perpetual Calendar Terraluna
129 000 
Gewerblicher Händler
76
DE
A. Lange & Söhne Rotgold 40mm Automatik 385.032 neu
A. Lange & Söhne Saxonia Dual Time 385.032
21 400 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
78
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 38,5mm Handaufzug 101.021 gebraucht Österreich, Gresten
A. Lange & Söhne Lange 1
19 900 
Privatverkäufer
 
AT
A. Lange & Söhne Roségold 40mm Automatik 384.031 neu
A. Lange & Söhne Saxonia Moonphase - 384.031 - RED GOLD +...
26 599 
Gewerblicher Händler
529
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 41,9mm Handaufzug 140.029 gebraucht Österreich, Steyr
A. Lange & Söhne Zeitwerk
55 000 
Privatverkäufer
 
AT
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Automatik 301.027F gebraucht
A. Lange & Söhne Langematik
17 900 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
353
DE
A. Lange & Söhne Silber 58mm Handaufzug 76215 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne Taschenuhr
1 900 
Privatverkäufer
 
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 36mm Handaufzug 813.038 gebraucht Österreich, Wien
A. Lange & Söhne Lange 1 Soiree 813.038
32 000 
Gewerblicher Händler
138
AT
A. Lange & Söhne Weißgold 41,9mm Handaufzug 227961 neu
TOP
A. Lange & Söhne 1 Zeitzone "Como" - Exklusive Sonderanfertigu...
49 000 
Privatverkäufer
 
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 480mm Handaufzug 74412 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne Savonette Taschenuhr
4 990 
Privatverkäufer
 
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 40,5mm Handaufzug 297.026 neu
TOP
A. Lange & Söhne 1815 Homage to Walter Lange
40 000 
Privatverkäufer
 
DE
A. Lange & Söhne Roségold Handaufzug 107.031 gebraucht
A. Lange & Söhne Cabaret Herrenuhr Großdatum 750/18k Gold...
13 490 
Gewerblicher Händler
14
DE
A. Lange & Söhne Platin 42mm Handaufzug 115.025 gebraucht
A. Lange & Söhne Grand Lange 1 Platinum 42MM Box And Papers...
29 000 
Gewerblicher Händler
1569
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Automatik 301.037 gebraucht
A. Lange & Söhne Sax-O-Mat 37 mm 18k Weißgold Automatic...
13 990 
Gewerblicher Händler
421
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 36mm Handaufzug 206.021 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 Fullset 07-1997 Deutsche Auslieferung...
13 789 
Gewerblicher Händler
113
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 363.038 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne Odysseus Datomatic WG + Second strap
49 364 
Gewerblicher Händler
292
PL
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Handaufzug 201.027 gebraucht
A. Lange & Söhne Saxonia thin white gold
11 743 
Gewerblicher Händler
197
CH
A. Lange & Söhne Rotgold 39,5mm Handaufzug 402.032 gebraucht
A. Lange & Söhne 1815 Chronograph Flyback
31 850 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
560
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 38.5mm Automatik 380.028 gebraucht
A. Lange & Söhne Saxonia Automatik 380.028
17 900 
Gewerblicher Händler
853
DE
A. Lange & Söhne Platin 40mm Handaufzug 236.049 gebraucht
TOP
A. Lange & Söhne 1815 200th Anniversary Lange
24 800 
Gewerblicher Händler
IT
A. Lange & Söhne Platin 41.9mm Handaufzug 116.025 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 Time Zone Platin, Revision 2020
34 900 
Gewerblicher Händler
592
DE
A. Lange & Söhne Roségold 42mm Handaufzug 115.031 gebraucht
A. Lange & Söhne Grande Lange 1 18k Rose Gold Black Dial...
21 000 
Gewerblicher Händler
1569
DE
A. Lange & Söhne Roségold 38.5mm Handaufzug 101.032 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 Roségold 101.032
19 890 
Gewerblicher Händler
316
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 38.5mm Handaufzug 101.021 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 18K Gold 101.021
17 900 
Gewerblicher Händler
609
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 44mm Handaufzug 140.029 gebraucht
A. Lange & Söhne Zeitwerk Full Set 2014
52 191 
Gewerblicher Händler
149
CH
A. Lange & Söhne Roségold 41.5mm Automatik 116.032F gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 Rosegold 116.032F
27 490 
Gewerblicher Händler
415
DE
A. Lange & Söhne Roségold 44mm Handaufzug gebraucht
A. Lange & Söhne 1A Lepine ADOLPH LANGE DRESDEN 1872
7 410 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
560
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 52mm Handaufzug gebraucht
A. Lange & Söhne Glashütte
3 250 
Gewerblicher Händler
75
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 35mm Handaufzug 878.038 neu
A. Lange & Söhne Saxonia
17 450 
Gewerblicher Händler
76
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 42mm Handaufzug 116.021 neu
A. Lange & Söhne Lange 1 Time Zone Yellow Gold Box And Extract...
28 000 
Gewerblicher Händler
1569
DE
A. Lange & Söhne Platin 38.5mm Automatik 310.025 gebraucht
A. Lange & Söhne Langematik Perpetual Platin 310.025
41 990 
Gewerblicher Händler
316
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 38,5mm Automatik 310.021 gebraucht
A. Lange & Söhne Langematik Perpetual 18K Gold 310.021
45 900 
Gewerblicher Händler
609
DE
A. Lange & Söhne Platin 39,2mm Handaufzug 703.025 neu
A. Lange & Söhne Cabaret Tourbillon Platin mit Faltschließe
145 984 
Gewerblicher Händler
 
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 40mm Automatik Saxonia neu
A. Lange & Söhne Saxonia Moon Phase new full set
22 000 
Gewerblicher Händler
119
CH
A. Lange & Söhne Rotgold 36.1mm Handaufzug 811.065 gebraucht
A. Lange & Söhne Kleine Little Lange 1 Limited 20 Pieces
31 700 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
560
DE
A. Lange & Söhne Platin 38.5mm Handaufzug 109.025 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 Mondphase, 950PT Platin, Faltschliess...
34 450 
Gewerblicher Händler
257
DE
A. Lange & Söhne Gelbgold 22mm Handaufzug 103.021 gebraucht
A. Lange & Söhne Arkade elegant lady's wristwatch with large...
10 949 
Gewerblicher Händler
168
DE
A. Lange & Söhne Roségold 40mm Automatik 309.031 neu
A. Lange & Söhne Grand Langematik 18K Rosegold NOS
18 547 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
25
CH
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Handaufzug 201.027 gebraucht
A. Lange & Söhne Saxonia Thin
12 955 
Gewerblicher Händler
8
CH
A. Lange & Söhne Weißgold 41mm Handaufzug 117.028 gebraucht
A. Lange & Söhne Lange 1 Weißgold 117.028
24 990 
Gewerblicher Händler
316
DE
A. Lange & Söhne Roségold 44.2mm Handaufzug 145.032 gebraucht
A. Lange & Söhne Zeitwerk Striking Time Roségold 145.032
76 900 
Gewerblicher Händler
609
DE
A. Lange & Söhne Weißgold 37mm Automatik 301.027 gebraucht
A. Lange & Söhne LANGEMATIK Ref-301-027 18k White Gold Box...
13 890 
Gewerblicher Händler
467
DE
A. Lange & Söhne Roségold 40mm Handaufzug 211.032 gebraucht
A. Lange & Söhne Grande Saxonia Thin 18K Roségold Dornschließe...
15 999 
Gewerblicher Händler
843
DE

A. Lange & Söhne – feinste deutsche Uhrmacherkunst

A. Lange & Söhne ist die deutsche Luxusuhrenmarke schlechthin. Jedes Modell der Glashütter Manufaktur ist aufwendig von Hand verziert und ein Ausweis für die Haute Horlogerie. Lange ist Synonym für edelste und komplizierteste Uhren Made in Germany.


5 Gründe für den Kauf einer Uhr von A. Lange & Söhne

  • Höchste Qualität auf dem Niveau von Patek Philippe oder Audemars Piguet
  • International bekannte deutsche Manufaktur für Luxusuhren
  • Innovative und perfekt finissierte Manufakturkaliber
  • Lange 31 mit 744 Stunden Gangreserve
  • Grand Complication ist die komplizierteste und teuerste Uhr von A. Lange & Söhne

Glashütter Haute Horlogerie der Spitzenklasse

Gehäuse aus Gold oder Platin, von Hand veredelte Uhrwerke – dafür sind die Uhren von A. Lange & Söhne bekannt. Die Manufaktur aus Glashütte blickt auf mehr als 170 Jahre Tradition zurück und genießt Weltruhm für ihre Luxusuhren. Die Qualität der Verarbeitung ist auf höchstem Niveau und erfolgt überwiegend von Hand. Die fein finissierten Uhrwerke sind besonders schön anzuschauen.

Merkmale der Manufakturkaliber sind gebläute Schrauben, Streifen- und Sonnenschliff, die für Glashütter Uhren typische Dreiviertelplatine, eine Schwanenhalsfeinregulierung sowie filigran gravierte Unruhkloben. Jedes Modell von A. Lange & Söhne ist ein Ausweis für die hohe Kunst der Uhrmacherei und auf Augenhöhe mit den Zeitmessern von Patek Philippe, Audemars Piguet oder Vacheron Constantin.

Die Lange 1 ist das wohl bekannteste Modell von A. Lange & Söhne. Die dezentrale Zeitanzeige und das Großdatum sind die unverwechselbaren Kennzeichen der Luxusuhr. Die Highlights der Kollektion haben einen Ewigen Kalender, ein Tourbillon und eine Gangreserve von 50 Stunden.

Die Grand Complication aus der Kollektion 1815 ist mit einem Preis von rund 2 Mio. EUR die teuerste Uhr von A. Lange & Söhne und eine der teuersten Luxusuhren der Welt. Da die Montage und Feinjustierung der Teile besonders aufwendig sind, stellt die Manufaktur pro Jahr nur ein Exemplar her. Die Linie ist auf insgesamt sechs Uhren limitiert. Zu den Komplikationen der Grand Complication gehören eine Grande Sonnerie, eine Minutenrepetition, ein Ewiger Kalender und ein Rattrapante-Chronograph.


Wie viel kostet eine A. Lange & Söhne?

Modell Preis (ca.) Gehäusematerial Besonderheiten
Zeitwerk Minutenrepetition, Ref. 147.025 304.000 EUR Platin Minutenrepetition, digitale Zeitanzeige
Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender, Ref. 720.032 206.000 EUR Rotgold Großdatum, Ewiger Kalender, Tourbillon
Lange 31, Ref. 130.025 120.000 EUR Platin Großdatum, 31 Tage Gangreserve
Zeitwerk, Ref. 140.032 51.200 EUR Rotgold Digitale Zeitanzeige
Datograph Auf/Ab, Ref. 405.031 50.000 EUR Rotgold Rattrapante-Chronograph, Großdatum, Gangreserveanzeige
Lange 1, Ref. 191.039 24.000 EUR Weißgold Großdatum, dezentrale Zeitanzeige
1815, Ref. 235.026 16.100 EUR Weißgold 55 Stunden Gangreserve, kleine Sekunde
Saxonia Thin, Ref. 211.033 14.800 EUR Rotgold 72 Stunden Gangreserve

Preise für Lange 1 und Grosse Lange 1

Die Lange 1 entwickelte sich binnen weniger Jahre zum Wahrzeichen von A. Lange & Söhne. Heute gehört die unverwechselbare Armbanduhr zu den Ikonen der Haute Horlogerie. Die typische Lange 1 ist 38,5 mm groß. Neuwertige Uhren aus Rotgold kosten etwa 20.000 EUR, bereits getragene knapp 19.000 EUR. Varianten aus Weißgold liegen ungetragen bei knapp 24.000 EUR und gebraucht bei gut 19.000 EUR.

Für Liebhaber und Sammler ist vor allem die allererste Lange 1 interessant. Sie trägt die Referenznummer 101.001 und kam 1994 auf den Markt. Damals hatte die Uhr noch einen massiven Goldboden. Obwohl die Uhr heute vergleichsweise selten anzutreffen ist, liegen die Preise für bereits getragene Exemplare in sehr gutem Zustand bei ca. 16.700 EUR.

A. Lange & Söhne ist dafür bekannt, ausschließlich Uhren aus Edelmetallen zu fertigen. Ende der 1990er-Jahre brachte die Glashütter Manufaktur jedoch sehr wenige Exemplare der Lange 1 aus Edelstahl heraus. Diese sind heute so selten und begehrt, dass sie auf Auktionen Preise von mehr als 140.000 EUR erzielen.

Wenn Ihnen die 38,5 mm Durchmesser zu klein sind, sollten Sie sich die Grosse Lange 1 genauer ansehen. Diese Armbanduhr ist 40,9 mm groß und 8,8 mm flach. A. Lange & Söhne hat die perfekte Aufteilung der Anzeigen auf das gewachsene Zifferblatt genau angepasst, sodass die Harmonie erhalten bleibt. Für die Variante aus Rotgold sollten Sie rund 27.000 EUR bereithalten. Gebrauchte Uhren bekommen Sie für knapp 22.400 EUR. Etwa 1.000 EUR teurer ist die Version aus Weißgold. Die Preise der Platinvariante liegen bei knapp 37.000 EUR für ein neuwertiges bzw. ca. 30.100 EUR für ein bereits getragenes Exemplar.


Lange 1 Zeitzone und Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender

Die Lange 1 Zeitzone ist eines der Highlights der Kollektion. Diese Weltzeituhr zeigt die Uhrzeit in 24 Zeitzonen an. Die aktuelle Ortszeit lässt sich bequem per Tastendruck einstellen. Die Heimatzeit ist stets ablesbar. Aus Weißgold verlangt die komplizierte Uhr ungetragen nach gut 35.200 EUR, gebraucht nach fast 32.000 EUR. Die Platinversion ist mit einem Neupreis von knapp 41.400 EUR deutlich teurer. Die Lange 1 Zeitzone aus Rotgold kostet ungetragen ca. 32.400 EUR und bereits getragen etwa 25.400 EUR.

Die Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender ist die komplizierteste Uhr der Reihe. Im Unterschied zu vielen anderen Luxusuhren mit Kalenderfunktion zeigt diese Lange-Uhr die Monate auf einem Ring am Rand des Zifferblattes an. Normalerweise besitzen Kalender-Uhren hierfür ein Hilfszifferblatt. Das Tourbillon lässt sich durch den Saphirglasboden auf der Rückseite betrachten. Für die Rotgoldvariante sollten Sie mehr als 206.000 EUR zur Verfügung haben. Die Ausführung aus Weißgold verlangt nach etwa 30.000 EUR mehr und ist schwieriger zu finden.


Was kostet eine A. Lange & Söhne Zeitwerk?

Die Zeitwerk ist ein ganz besonderes Modell. Sie ist die erste mechanische Armbanduhr von A. Lange & Söhne, die über eine digitale Zeitanzeige verfügt. Die Stunden zeigt die Uhr bei 9 Uhr und die Minuten bei 3 Uhr an. Beide Anzeigen werden mit sogenannten Sprungziffern realisiert, die jede Minute, alle 10 Minuten und zu jeder Stunde weiterspringen. Diese innovative Zeitanzeige hat ihren Preis: Ungetragene Exemplare aus Rotgold kosten etwa 51.200 EUR, bereits getragene ca. 47.800 EUR. Die Weißgoldversion ist jeweils ein paar Tausend Euro teurer.

Die A. Lange & Söhne Zeitwerk Minutenrepetition ist das Top-Modell der Kollektion. Sie ist die erste mechanische Armbanduhr, die eine dezimale Minutenrepetition mit einer digitalen Sprungziffernanzeige verbindet. Der Zeitmesser gibt die Stunden, die Zehnerminuten und die Minuten akustisch wieder. Die Platinuhr verlangt neuwertig nach rund 304.000 EUR.


Preise für Uhren der Kollektion Saxonia

Die Serie Saxonia hält zahlreiche Uhrenmodelle für Sie bereit. Diese reichen von der schlichten Saxonia Thin mit zwei Zeigern über die Langematik Perpetual bis hin zur Datograph Perpetual Tourbillon. Weitere Highlights der Reihe sind die Triple Split und die Lange 31 . Letztere bietet eine Gangreserve von 31 Tagen, was 744 Stunden entspricht. Dieser Rekordwert ist nicht leicht zu realisieren und ruft dementsprechend hohe Preise auf: So verlangt die Platinvariante neuwertig nach knapp 120.000 EUR, gebraucht nach fast 82.000 EUR. Die Rotgoldausführung ist mit ca. 87.400 EUR bzw. 73.300 EUR deutlich günstiger.

Die A. Lange & Söhne Triple Split ist der weltweit erste mechanische Rattrapante-Chronograph, der Vergleichszeiten bis zu 12 Stunden lang messen kann. Hierfür hat der Zeitmesser drei Zeigerpaare: für die Sekunden, Minuten und Stunden. Wenn Sie einen Messvorgang per Drücker starten, laufen zunächst alle drei Zeigerpaare gemeinsam los. Drücken Sie den Drücker für die Schleppzeigerfunktion, bleiben die drei gebläuten Stahlzeiger augenblicklich stehen. Die drei rhodinierten Zeiger setzen ihren Lauf indes fort. Betätigen Sie den Rattrapante-Drücker erneut, holen die drei anderen Zeiger die laufenden wieder ein. Der auf 100 Exemplare limitierte Chronograph aus Weißgold kostet laut Liste 139.000 EUR.

Deutlich günstiger ist die A. Lange & Söhne Saxonia Thin . Die minimalistische Zwei-Zeiger-Uhr gibt es in 37 mm, 39 mm oder 40 mm. Letztere ist nur 5,9 mm hoch und damit eine der flachsten Lange-Uhren. Das Manufakturkaliber L093.1 treibt die Uhr an und bietet eine Gangreserve von beachtlichen 72 Stunden. Für die Rotgoldversion sollten Sie in ungetragenem Zustand knapp 14.800 EUR bereithalten. Bereits getragen bekommen Sie die schlichte Handaufzugsuhr für gut 13.000 EUR. Aus Weißgold kostet die 40 mm große Saxonia Thin neuwertig ca. 15.800 EUR. Die 37-mm-Version ist etwa 4.000 EUR günstiger. Die 39-mm-Ausführung besteht aus 18 Karat Weißgold, ist 6,2 mm flach und hat ein dunkelblaues, schimmerndes Zifferblatt aus Silber. Für ein neuwertiges Exemplar dieser Uhr sollten Sie rund 16.000 EUR zur Verfügung haben.

Der Datograph ist ein weiteres berühmtes und begehrtes Modell dieser Serie. Der Flyback-Chronograph hat ein Großdatum und in der Auf/Ab-Ausführung auch eine Gangreserveanzeige. Dank des Manufakturkalibers L951.6 reicht die Energie nach Vollaufzug für 60 Stunden. Der Datograph Auf/Ab aus Rotgold kostet ungetragen knapp 50.000 EUR, gebraucht gut 42.500 EUR. Die Platinversion können Sie neuwertig für ca. 58.800 EUR und bereits getragen für rund 55.300 EUR kaufen. Ohne Gangreserveanzeige und mit dem Kaliber L951.1 ist der Datograph mehrere Tausend Euro günstiger: So sollten Sie für die Rotgoldausführung in neuwertigem Zustand etwa 42.300 EUR und in gebrauchtem Zustand knapp 34.000 EUR einplanen. Die Platinuhr liegt bei 46.600 EUR bzw. 39.300 EUR.


Wie viel kosten die Modelle der Reihe 1815?

Die Kollektion 1815 von A. Lange & Söhne besteht ebenfalls aus vielen Modellen. Das Design der Uhren ist klassisch-elegant und von arabischen Ziffern, einer Eisenbahnminuterie und Lancette-Zeigern geprägt. Der Look erinnert an frühere Taschenuhren der Manufaktur. Schlichte Modelle mit drei Zeigern und kleiner Sekunde bieten eine Gangreserve von 55 Stunden. Der Durchmesser der Uhren beträgt 38,5 mm, das Gehäuse besteht aus Rot- oder Weißgold. Letztere Version bekommen Sie in neuwertigem Zustand für gut 16.100 EUR. Gebrauchte Exemplare kosten rund 14.300 EUR. In diesen Preisregionen liegt auch das Modell aus Rotgold.

Die 1815 „Homage to Walter Lange“ ist auf wenige Exemplare limitiert und damit für Sammler besonders interessant. A. Lange & Söhne brachte diese Edition als Würdigung des Firmengründers Walter Lange heraus, der im Januar 2017 verstarb. Mit ihrer springenden Zentralsekunde, die sich per Drücker auch anhalten lässt, ist die 1815 „Homage to Walter Lange“ auch technisch etwas Besonderes. Das Highlight der kleinen Serie ist ein Exemplar aus Edelstahl, das Anfang 2018 für mehr als 713.000 EUR versteigert wurde. Der Erlös der Auktion kam der Genfer Stiftung Children Action zugute, die sich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Deutlich günstiger sind die Goldvarianten der 1815 „Homage to Walter Lange“, die offiziell jeweils 47.000 EUR kosten. Mit 27 Exemplaren ist die Gelbgodversion am seltensten. Von der Ausführung aus Rotgold gibt es 90 Stück und von der aus Weißgold 145.

Highlights der Reihe sind die komplizierten Uhren 1815 Rattrapante Ewiger Kalender, Tourbograph Perpetual „Pour le Mérite“ und die Grand Complication. Letztere ist mit einem Preis von rund 2 Mio. EUR die teuerste Uhr von A. Lange & Söhne. Dafür hat sie eine Grande Sonnerie, einen Ewigen Kalender und einen Rattrapante-Chronographen. Deutlich günstiger ist der Tourbograph Perpetual „Pour le Mérite“ mit Tourbillon, Ewigem Kalender und Rattrapante-Funktion. Der offizielle Preis dieser auf 50 Exemplare limitierten Uhr beträgt 480.000 EUR. Die A. Lange & Söhne 1815 Rattrapante Ewiger Kalender können Sie neuwertig und aus Rotgold für knapp 143.000 EUR kaufen. Bereits getragene Exemplare bekommen Sie für ca. 118.000 EUR. Für die Platinausführung sollten Sie knapp 165.000 EUR zur Verfügung haben. Gebrauchte Uhren erhalten Sie für etwa 130.000 EUR.


Die Anfänge von A. Lange & Söhne

Ferdinand Adolph Lange erblickte im Jahr 1815 das Licht der Welt. Der gebürtige Dresdner ging bei Johann Christian Friedrich Gutkaes in die Lehre. Gutkaes war zwischen 1842 und 1845 königlicher Hofuhrmacher in Dresden. Lange zog während seiner Wanderjahre durch Europa, um bei den besten Uhrmachermeistern zu lernen. Seine Reisen führten ihn unter anderem nach Paris. 1841 kehrte er nach Dresden zurück, wo er zusammen mit Gutkaes die berühmte 5-Minuten-Uhr der Semperoper fertigstellte. Diese besaß eine digitale Anzeige und war von allen Rängen gut ablesbar.

Zu den erlesenen Kunden von Ferdinand Adolph Lange gehörte der russische Zar Alexander II. Der Zar war von seiner Taschenuhr so begeistert, dass er Lange eine Brillant-Nadel sandte. Lange fühlte sich geschmeichelt und ließ sich samt der Nadel fotografieren. Das Foto schickte er an den Zaren.

Im Jahr 1845 gründete Lange in Glashütte seine Taschenuhrenmanufaktur. Glashütte liegt etwa 20 km südlich von Dresden. Die kleine Stadt kam zu Beginn des 19. Jahrhunderts wegen der Silbererzvorkommen zu Wohlstand. Nachdem das Erz abgebaut war, gab es für die Menschen in der Region kaum noch Arbeit. Deshalb rief die sächsische Regierung Unternehmen dazu auf, sich im Erzgebirge niederzulassen. Lange unterbreitete der Regierung den Vorschlag, im Erzgebirge eine Uhrenindustrie aufzubauen, wie sie bereits in der Schweiz existierte. Hierfür wollte er 15 ehemalige Bergleute und Korbmacher zu Uhrmachern ausbilden. Später sollten sich diese selbständig machen und als Zulieferer arbeiten. Dieses Prinzip hatte sich bereits im Schweizer Vallée de Joux bewährt. Die sächsische Regierung wählte Glashütte als geeigneten Standort aus und gewährte Lange ein Darlehen für die Gründung seines Betriebes.

Schon nach wenigen Jahren ging Langes Plan auf: Seine Lehrlinge gründeten Zuliefererbetriebe und weitere Uhrmacher siedelten sich in Glashütte an. Es kam auch zur Gründung einer Uhrmacherschule. Die Kleinstadt florierte und entwickelte sich zum Zentrum der Uhrmacherei in Deutschland, wo ausschließlich hochwertige Uhren entstanden. Gebrauchsuhren kamen zu dieser Zeit aus dem Schwarzwald oder der Schweiz. Ferdinand Adolph Lange war der Begründer der Glashütter Uhrmacherkunst, die bis heute für ihre hohe Qualität Weltruhm genießt.


A. Lange & Söhne nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Zusammenschluss der Glashütter Uhrenhersteller zum Volkseigenen Betrieb Glashütter Uhrenbetriebe (GUB) verschwand A. Lange & Söhne als eigenständiger Hersteller. Die Vereinigung der beiden deutschen Staaten bot im Jahr 1990 die Chance, A. Lange & Söhne auferstehen zu lassen. Walter Lange, ein Urenkel von Ferdinand Adolph Lange und ebenfalls Uhrmachermeister, gründete im Dezember des Jahres 1990 die Lange Uhren GmbH. Nur vier Jahre später präsentierte die Manufaktur ihre erste Kollektion, die aus vier Armbanduhren bestand: der legendären Lange 1, der Saxonia, der Arkade und dem Modell Tourbillon „Pour le Mérite“.

Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich A. Lange & Söhne zum Aushängeschild deutscher Uhrmacherkunst auf höchstem Niveau. Die Uhren und Manufakturkaliber des Herstellers sind auf Augenhöhe mit Luxusuhren der Schweizer Hersteller Patek Philippe, Audemars Piguet oder Vacheron Constantin.