11/10/2023
 3 Minuten

Alle Jahre wieder: Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2023

Von Chrono24
Alle Jahre wieder: Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2023

Alle Jahre wieder: Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2023

And the Oscar goes to… Oscar? Na ja, nicht ganz. Wir sprechen vom Oscar der Luxusuhrenwelt, der seit dem Jahr 2000 jährlich stattfindet: der Grand Prix d’Horlogerie de Genève. Auch bekannt unter der Abkürzung GPHG handelt es sich hierbei um den Preis, der vom Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie FH in Genf am gestrigen Abend, dem 09.11.2023, verliehen wird. Dieser Preis dient der Anerkennung der Uhrmacherkunst, wobei die Königsklasse in der Kategorie Aiguille d’Or, also dem goldenen Zeiger, ausgezeichnet wird.

Lassen Sie uns gemeinsam einen genaueren Blick auf ein paar der vergebenen Preise werfen. Die vollständige Gewinner-Liste finden Sie am Ende des Artikels. Wie hätten Sie sich entschieden?

GPHG 2023: Aiguille d’Or Grand Prix

In der Kategorie Aiguille d’Or wurde Audemars Piguet für die Code 11.59 by Audemars Piguet Ultra-Complications Universelle RD#4 ausgezeichnet. Diese Uhr ist die neue Interpretation der ersten ultrakomplizierten Automatikuhr aus der Manufaktur von Audemars Piguet. Insgesamt vier Versionen der RD#4 wurden dieses Jahr vorgestellt. Die Ref. 26398BC.OO.D002CR.04 befindet sich in einem 18 Karat Weißgold Gehäuse mit beigen Goldzifferblatt und offenbart einen fliegenden Tourbillonkäfig mit sichtbarer Unruh. Diese Uhr mit schwarzen Chronographenzähler und einer schwarzen Zone für die Minuterie konnte sich im Grand Prix durchsetzen.

Code 11.59 by Audemars Pigeut Ultra-Complications Universelle RD#4
Code 11.59 by Audemars Pigeut Ultra-Complications Universelle RD#4

GPHG 2023: Best Ladies Watch

In der Kategorie „Ladies“ wurden die folgenden Uhren nominiert:

  • Arnold & Son Perpetual Moon 38 Mintnight
  • Beauregard Lili Bouton
  • Hermès Arceau Petite Lune
  • Piaget Hidden Treasures
  • Van Cleef & Arpels Ludo secret watch
  • XRby La Montre d’Art Espressione Romantica
Piaget Hidden Treasures
Piaget Hidden Treasures

Am Ende des Abends nahm die Hidden Treasures von Piaget den Sieg mit nach Hause. Diese Damenuhr sticht allein schon durch ihre Form heraus. Die Hidden Treasures hat ein roségoldenes Gehäuse und misst im Durchmesser 27. Die Stunden- und Minutenzeiger werden auf dem türkisfarbenen Zifferblatt durch ein Quarzwerk angetrieben. Ihr Kostenpunkt liegt bei 161.000 CHF.

GPHG 2023: Most Iconic Watch

Die Nominierten in der Kategorie „Iconic“ sind die folgenden gewesen:

  • Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Chronograph
  • Breitling Navitimer B01 Chronograph 41
  • Chopard U.C. 1860
  • IWC Schaffhausen Ingenieur Automatic 40
  • TAG Heuer Carrera Chronograph
  • Ulysse Nardin Freak One
Ulysse Nardin Freak One
Ulysse Nardin Freak One

Die Freak One von Ulysse Nardin kann überzeugen. Mit dieser Uhr kehrt Ulysse Nardin zurück zu den Wurzeln. Durch das Weglassen von Zifferblatt, Zeiger und Krone schafft der Uhrenhersteller ein wahrhaft ikonisches Design, das den Zeitmesser unter vielen herausstechen lässt. Ihr Durchmesser liegt bei 44 mm und ihre Dicke bei 12 mm. Das Gehäuse besteht aus Roségold sowie Titan, und aufgezogen wird dieses außergewöhnliche Stück durch das Drehen des Gehäusebodens. Sie kostet 65.000 CHF.

GPHG 2023: Best Chronograph Watch

Für die Kategorie „Chronograph“ gingen ins Rennen:

  • Audemars Piguet Royal Oak Offshore Selfwinding Flying Tourbillon Chronograph
  • De Bethune DB Eight
  • Grand Seiko Tentagraph
  • Petermann Bédat Chronographe rattrapante
  • Singer Reimagined 1969 Chrono
  • TAG Heuer Carrera Chronograph Skipper
Petermann Bédat Chronographe rattrapante
Petermann Bédat Chronographe rattrapante

In dieser Kategorie gewann Petermann Bédat mit dem Chronographe rattrapante. Dieser Chronograph mit einem Schleppzeiger befindet sich in einem 38,6 mm großen Platingehäuse. Nicht nur die Jury, sondern auch uns beeindruckt der Zeitmesser mit einem skelettierten Zifferblatt und einem Minutenzähler, der 18.000 Mal pro Stunde schlägt. Der Preis dieses Chronographen liegt bei 243.000 CHF.

Liste der Gewinner

  • Aiguille d’Or Grand Prix: Audemars Piguet, Code 11.59 by Audemars Piguet Ultra-Complication Universelle RD#4
  • Innovation Prize: Hautlence, Sphere Series 1
  • Audacity Prize: Maison Alcée, Persée Azur
  • Chronometry Prize: Ferdinand Berthoud, Chronomètre FB 3SPC
  • Horological Revelation Prize: Simon Brette, Chronomètre Artisans
  • Ladies’ Watch Prize: Piaget, Hidden Treasures
  • Ladies’ Complication Watch Prize: Dior Montres, Grand Soir Automate Étoile de Monsieur Dior
  • Men’s Complication Watch Prize: Voutilainen, World Timer
  • Iconic Watch Prize: Ulysse Nardin, Freak One
  • Tourbillon Watch Prize: Laurent Ferrier, Grand Sport Tourbillon Pursuit
  • Calendar and Astronomy Watch Prize: Bovet 1822, Récital 20 Astérium
  • Chronograph Watch Prize: Petermann Bédat, Chronographe rattrapante
  • Sports Watch Prize: Tudor, Pelagos 39
  • Jewelry Watch Prize: Bulgari, Serpenti Cleopatra
  • Artistic Crafts Watch Prize: Piaget, Altiplano Métiers d’Art – Undulata
  • Petite Aiguille Prize: Christopher Ward London, C1 Bel Canto
  • Challenge Watch Prize: Raymond Weil, Millésime automatic small seconds
  • Mechanical Clock Prize: L’Epée 1839, Time Fast II Chrome
  • Special Jury Prize: Svend Andersen and Vincent Calabrese

Über den Autor

Chrono24

Das Team hinter unserem Chrono24 Magazin besteht aus Chrono24 Mitarbeitern, freien Autoren und Gastautoren – und sie alle haben eins gemeinsam: Ihr Herz schlägt für…

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Breitling-Uhren: Drei Geheimtipps
02/21/2024
 4 Minuten

Wir decken auf: drei Geheimtipps von Breitling

Von Aaron Voyles

Featured

ONP-752-2-1
Werte & Trends
 4 Minuten

Fünf Luxusuhren mit Wertsteigerungspotenzial und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Von Sebastian Swart
2-1-Top-3
Top 10 Uhren
 7 Minuten

Die 10 besten Uhren unter 10.000 EUR

Von Jorg Weppelink
ONP-262-Top-Sub-2-1
Rolex
 6 Minuten

Unsere Top 5 Rolex Submariner mit Investitionspotential

Von Jorg Weppelink
2-1-Top-3
Top 10 Uhren
 7 Minuten

Die 10 besten Uhren unter 10.000 EUR

Von Jorg Weppelink