02/28/2024
 4 Minuten

Das Beste für 24.000 € im Jahr 2024: Jorgs perfekte Uhrensammlung

Von Jorg Weppelink
Jorgs Uhrensammlung für unter 24.000 EUR

Jorgs Uhrensammlung für unter 24.000 EUR

Eine Sammlung mit einem festgelegten Budget zusammenzustellen, ist immer eine schöne Herausforderung. Meist habe ich dabei einige Kandidaten in petto, die ich mein Eigen nennen möchte. Diese Liste war einmal ziemlich umfassend, denn es gibt ja wirklich viele faszinierende Uhren. Doch die Gefahr der vielfältigen Auswahl besteht darin, dass man sein Budget selbst mit Kompromisslösungen schnell übersteigt. Mit der Zeit wurde mir klar, dass diese Optionen für mich nicht ausreichen würden, und so habe ich mich auf jene Uhren konzentriert, die mir besonders am Herzen liegen und bei denen ich mir vorstellen könnte, sie für den Rest meines Lebens zu tragen. Hier sind sie nun, meine Favoriten für die perfekte Uhrensammlung bis 24.000 EUR.

Rolex Sea-Dweller Ref. 16600 – 8.500 EUR

Die Rolex Sea-Dweller Ref. 16600 war eine der ersten Luxusuhren, die ich mir vor knapp über 20 Jahren angelegt habe, als ich anfing, mich ernsthaft für mechanische Uhren zu interessieren. Die Uhr wurde von 1988 bis 2009 hergestellt und ist eine der berühmten fünfstelligen Rolex-Referenzen, die moderne Eigenschaften mit dem besonderen Vintage-Flair von Rolex kombinieren. In dem Moment, als ich die Sea-Dweller Ref. 16600 an mein Handgelenk schnallte, machte es damals Klick. Ich verliebte mich sofort in ihr Äußeres, stellte fest, dass die Abmessungen der klassischen Sea-Dweller perfekt an mein Handgelenk passten, und erlebte hautnah die Magie einer Rolex. Ich trug die Sea-Dweller über mehrere Wochen und hatte stets das Gefühl, dass diese Uhr wie für mich gemacht war.

First off: Rolex Sea-Dweller ref. 16600
Für den Anfang: die Rolex Sea-Dweller Ref. 16600

Diese einzigartige Verbindung habe ich seitdem bei keiner anderen Uhr gespürt. Dank der vielen Freunde, die genau diese Sea-Dweller Ref. 16600 besaßen, konnte ich prüfen, ob dieses besondere Gefühl mit der Zeit nachlassen würde. Glücklicherweise ist dies nie eingetreten. Es ist eine perfekte Uhr, die ich bedenkenlos als die einzige Uhr in meinem Besitz für den Rest meines Lebens tragen könnte. Daher würde ich die ca. 8.500 EUR für ein hervorragend erhaltenes Exemplar gern aufbringen. Nach 20 Jahren wäre es an der Zeit, dies endlich zu tun.

Tudor Black Bay Pro – 3.500 EUR

Mein Lieblings-Uhrentyp ist die GMT-Uhr. Sie verbindet das Beste aus Stil und Funktionalität durch die Anzeige der Zeit in einer zweiten Zeitzone. Eine Vintage-GMT-Rolex, für die ich besonders schwärme, ist die Explorer II Ref. 1655. Da dieser Klassiker im guten Zustand jedoch locker für um die 24.000 EUR über die Theke geht, qualifiziert er sich nicht für diese Liste. Glücklicherweise hat Tudor mit der Black Bay Pro im Jahr 2022 eine tolle Hommage an diese ikonische Referenz herausgebracht.

Tudor Black Bay GMT Pro GMT 79470
Tudor Black Bay GMT Pro GMT 79470

Zunächst hat mich die Black Bay Pro nicht so richtig beeindruckt, da sie den Stil der Explorer II Ref. 1655 einfach nachzuahmen schien. Doch nach dem ersten Tragen der Uhr hat sich meine Meinung komplett geändert. Nun wurde mir klar, dass Tudors Designer es hervorragend verstanden, den eigenen Markenstil durch die Nutzung der Snowflake-Zeiger einzubinden. Hinzu kam ein modernes, Tudor-typisches Zifferblatt, das die Uhr erst recht wie eine echte Tudor aussehen ließ. Nach mehrmaligem Tragen der Black Bay Pro hat sie sich zu einer meiner Lieblings-GMT-Uhren gemausert, die momentan erhältlich sind. Trotz ihres klobigen Gehäuses liebe ich den Stil sowie die leichte Tragbarkeit. Und so würde ich die auf dem Chrono24-Marktplatz fälligen 3.500-4.000 EUR dafür bedenkenlos ausgeben.

Zenith Chronomaster Revival El Primero A384 – 6.500 EUR

Meine nächste Wahl ist die Zenith Chronomaster Revival El Primero A384. Es handelt sich um die moderne Variante der klassischen Zenith El Primero A384 aus dem Jahr 1969. Die ursprüngliche A384 war Teil des ikonischen Trios von El Primero-Uhren, die zu den ersten automatischen Chronographen weltweit gehörten. Obwohl die El Primero A386 immer die beliebteste der drei Modelle war, gefällt mir die bauchige Form der A384 besser als das klassisch runde Gehäuse der A386.

Die Chronomaster Revival El Primero A384 zeigt eindrucksvoll, dass ein Panda Dial auf einem 37 mm großen rechteckigen Gehäuse toll zur Geltung kommt. Das sofort wiedererkennbare weiße Zifferblatt mit schwarzen Totalisatoren sieht super stylish aus. Zusätzlich gibt es mit dem roten zentralen Chronographenzeiger einen schönen Farbtupfer. Für das i-Tüpfelchen sorgt das ikonische „Leiter-Armband“ von Gay Frères. Die Zenith A384 ist heute noch so bemerkenswert wie bei ihrer Vorstellung vor fast 55 Jahren. Aus diesem Grund würde ich sie gerne für rund 6.500 EUR in meine Sammlung aufnehmen.

Rolex Datejust Ref. 1601 – 4.500 EUR

Zum Abschluss möchte ich eine etwas vielseitigere Variante zu meiner 24.000-EUR-Sammlung hinzufügen, eine, die zu allen Anlässen perfekt passt – ob zwanglos oder formell. Solch eine Uhr ist die ikonische Rolex Datejust. Ich liebe die verschiedenen Variationen und Generationen der Datejust, doch meine Wahl fällt auf die klassische Rolex Datejust Ref. 1601 mit silbernem „Pie Pan“-Zifferblatt und geriffelter Weißgold-Lünette. Um den perfekten Look zu vervollständigen, würde ich mich zudem für das Jubilee-Armband entscheiden.

Rolex Datejust ref. 1601
Rolex Datejust Ref. 1601

Nichts geht über das klassische Design dieser 36 mm großen Datejust, die von 1960 bis 1981 produziert wurde. Die Datejust wirkt einfach nie deplatziert, und wenn Sie sich für eine der älteren Referenzen entscheiden, bekommen Sie noch eine Menge Vintage-Charme obendrauf. Aufgrund ihrer langen Produktionszeit gibt es auf dem Chrono24-Marktplatz sehr viele Gelegenheiten, die Datejust Ref. 1601 in gutem Zustand für ca. 4.500 EUR zu ergattern. Vielleicht ist es an der Zeit für mich, diesen Wunsch 2024 Realität werden zu lassen.

Das ist sie also, meine perfekte Uhrensammlung für 24.000 EUR. Bei den Preisen habe ich etwas Spielraum gelassen, um Uhren in hervorragendem Zustand mitaufnehmen zu können. Gerne würde ich alle vier Zeitmesser mein Eigen nennen, denn sie alle sind für mich perfekt – von ihrem Look über die Tragbarkeit hin zu den Geschichten, die sie erzählen.


Über den Autor

Jorg Weppelink

Hallo, ich bin Jorg und schreibe seit 2016 Artikel für Chrono24. Meine Beziehung zu Chrono24 reicht jedoch deutlich weiter zurück, denn meine Liebe zu Uhren erwachte …

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Submariner-1680-2-1
07/01/2024
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Der unwiderstehliche Charme von Vintage Uhren

Von Chrono24
ONP-1084-Pascals-Perfect-Watch-Kollection-24k-2-1
06/28/2024
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Das Beste für 24.000 €: Pascals perfekte Uhrensammlung im Jahr 2024

Von Pascal Gehrlein
Cartier-Santos-2-1
06/25/2024
Uhrenratgeber
 4 Minuten

Alles, was Sie vor dem Kauf einer Cartier Santos wissen sollten

Von Jorg Weppelink

Featured

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis
Rolex
 5 Minuten

5 günstige Rolex-Uhren: Stil und Qualität zum besten Preis

Von Chrono24
ONP-1084-Pascals-Perfect-Watch-Kollection-24k-2-1
Uhrenratgeber
 6 Minuten

Das Beste für 24.000 €: Pascals perfekte Uhrensammlung im Jahr 2024

Von Pascal Gehrlein
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen
5-favorite-Rolex-2-1
Rolex
 6 Minuten

Meine Top 5 Rolex-Uhren

Von Kristian Haagen