EinloggenEinloggen

Uhren und Technik

Jorg Weppelink
20.07.2017

In der traditionellen Uhrenindustrie gibt es nur einige wenige Hersteller, die mit den schnellen Entwicklungen der Technologiewelt à la Apple, Google etc. mithalten wollen und können. Die meisten bleiben bei ihrer herkömmlichen Strategie, hochwertige mechanische Uhren zu entwickeln und zu produzieren. Als einer der wenigen traditionellen Hersteller hat Frédérique Constant aus Genf es geschafft, neue Technologien in seinem Sortiment kreativ umzusetzen.

Weiterlesen

Das Genfer Siegel, das Patek-Philippe-Siegel sowie die Maßstäbe der anderen Unternehmen außerhalb Genfs haben nur ein Ziel: Sie sollen sicherstellen, dass Sie als Kunde nicht nur eine prestigevolle, sondern auch eine unter strengsten Maßstäben getestete Uhr erhalten.

Weiterlesen
Robert-Jan Broer
04.04.2017

Feinmechanik und Sport passen üblicherweise nicht gut zueinander. Einige Luxusuhren-Marken jedoch machen das Testen ihrer Uhren unter extremen Bedingungen zu einer Kunstform. Reden wir also über Uhren und Sportarten.

Weiterlesen
Isaac Wingold
27.01.2017

Bei all den Details eines Vintage-Chronographen sind Skalen am Rand des Zifferblattes mit am faszinierendsten. Früher nutzte man sie für Berechnungen. Diese Skalen waren oft auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten. Lassen Sie uns die verschiedenen Skalen-Typen und deren Gebrauch näher betrachten.

Weiterlesen

Wir halten es oft für selbstverständlich, dass unsere Sportuhren Leuchtziffern haben, die es uns ermöglichen, auch im Dunkeln oder einer nahezu dunklen Umgebung die Zeit immer akkurat abzulesen. Das war aber nicht immer so. Es war nicht leicht und kostete sogar Menschenleben, um an diesen Punkt zu gelangen. So wie sich die Technologie in den vergangenen Jahrzehnten weiterentwickelt hat, so hat sich auch die Lesbarkeit der Leuchtziffern unserer Armbanduhren deutlich verbessert.

Weiterlesen
Robert-Jan Broer
19.12.2016

Das Werk einer Uhr spielt für viele Uhrensammler eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung. Sammler suchen nicht nur nach mechanischen Kalibern, also nach Handaufzugs- oder Automatikwerken, sondern manchmal ist auch der Uhrwerks-Typ ein wichtiger Faktor beim Kauf einer Uhr. Doch dazu später mehr. In manchen Fällen spielt sogar das Design einer Uhr eine geringere Rolle als die Mechanik, die in ihr tickt.

Weiterlesen

Die Zeitgleichung bezeichnet den Unterschied zwischen der wahren Sonnenzeit und der mittleren Sonnenzeit. Das Phänomen hat die Menschen über viele Jahre fasziniert und schließlich zu einer Komplikation geführt, die diese Abweichung anzeigt. Die Zeitgleichungs-Komplikation bildet den Unterschied ab, der zwischen der Länge eines tatsächlichen Sonnentages und eines mittleren Sonnentages besteht.

Weiterlesen
Robert-Jan Broer
17.11.2016

Wenn Sie sich Ihre geliebte Uhr – oder deren Preisschild – ansehen, ist unschwer erkennbar, dass ihre Herstellung recht aufwendig gewesen sein muss. In diesem Artikel wollen wir erklären, wie die Fertigung einer Uhr abläuft und wie die Marken mit Zulieferern zusammenarbeiten, wenn sie nicht alle Teile selbst herstellen können.

Weiterlesen
Robert-Jan Broer
27.10.2016

Vielleicht sind Sie bereits einmal über den Begriff „Finissage“ gestolpert. Doch was heißt das eigentlich? Beeinflusst sie die Funktionsweise der Uhr? In der Uhrmacherei wird die Verzierung und Veredelung des Uhrwerks als Finissage bezeichnet.

Weiterlesen
Bert Buijsrogge
20.10.2016

Bei einer Uhr mit Regulatorzifferblatt sind Stunden- und Minutenzeiger auf verschiedenen Achsen angebracht, sodass sie immer genau abgelesen werden können. Das heißt, die Zeiger verdecken einander nur zweimal täglich um 12 Uhr, anders als bei gewöhnlichen Uhren, bei denen sich Stunden- und Minutenzeiger jede Stunde einmal überlagern.

Weiterlesen

Ausgewählte Beiträge

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen