336 Inserate mit Anzeigen
Rado Diastar
High-Tech Ceramics
423 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubile Diastar
595 
+ 39 € Versand
Rado Diastar
Gold mit 11 Diamanten
147 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0347.3
800 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0347.3
990 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Gesponsert
Rado Diastar
152.0347.3
1 000 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
153.0383.3
500 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Anatom
380 
+ 150 € Versand
Rado Diastar
High Tech Ceramics
899 
+ 22 € Versand
Rado Diastar
1520332.3
400 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
160.0381.3
650 
+ 50 € Versand
Rado Diastar
129.0194.3 Unisex
307 
+ 13 € Versand
Beliebt
Rado Diastar
636.0313.3 Rare Dial Watch Boxed
706 
+ 52 € Versand
Beliebt
Rado Diastar
648.0413.3 NOS 18K Yellow Gold Plaque Automatik 35mm
990 
+ 65 € Versand
Rado Diastar
160.0282.3
650 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubilé automatique Diastar
1 481 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
111.0333.3
195 
+ 29 € Versand
Beliebt
Rado Diastar
636.0313.3
358 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubilé Tank High-Tec Karamik Quarz 24x19 Keramik 963.04803
820 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
129.0266.3
539 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Cerix
1 693 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0347.3
926 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0332.3 - Ceramic - Box & Papiere - Jahr: 1993 - Quartz
990 
+ 59 € Versand
Rado Diastar
High-Tech Ceramics – Quarz 27 x 21 Keramik - Damenuhr - Ref. 153.0349.3
890 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
129.0194.3
296 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Keramik schwarz-gold
1 049 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
High Tech Ceramics
699 
+ 22 € Versand
Rado Diastar
160.0381.3
951 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Diaqueen
1 500 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
636.0313.3
523 
zzgl. Versand
Privatverkäufer

Sicher zur Traumuhr

Der Chrono24 Käuferschutz begleitet Sie

Mehr Informationen

Rado Diastar
R14343178
461 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
963.0540.3
848 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubilé Intégral
490 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
129.9528.3 - AS NEW - NOS
509 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
538.0434.3
1 099 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Ref Kaliber Eta 256.041 Diastar
600 
+ 150 € Versand
Rado Diastar
14 Fishtail bracelet Swiss Made Automatic Vintage Watch
506 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
ref.152.0202.2 FULL SET
850 
+ 120 € Versand
Rado Diastar
129.0266.3
650 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
04593
1 500 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0347.3
1 459 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
132.9575.3
439 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
105.0117.3
300 
+ 80 € Versand
Rado Diastar
658.0637.3
789 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubile
950 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Chrono Jubile
1 650 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0478.3
550 
+ 150 € Versand
Rado Diastar
152.0332.3
656 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
193.0354.3
912 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
129.0266.3
508 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
129.9533.3
359 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0366.3
600 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Ceramic B&P
950 
+ 75 € Versand
Rado Diastar
Anatom
850 
+ 29 € Versand
Rado Diastar
Jubile
299 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
160.0281.3N
530 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
Jubile 153.0430.3
824 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
152.0347.3
450 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rado Diastar
111.0322.3
890 
+ 29 € Versand
Rado Diastar
565.0106.3 H
300 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
  • 30
  • 60
  • 120

Rado DiaStar

Mit der DiaStar 1 begründete der Schweizer Luxusuhrenhersteller Rado seinen Ruf, ein Vorreiter in der Materialforschung zu sein. Hartmetalle und Keramik machen die Uhren nicht nur kratzfest und leicht, sie geben ihnen auch einen ganz besonderen Look.


Highlights

  • DiaStar 1 erste kratzfeste Uhr der Welt
  • Verwendung von Hightech-Keramik und Hartmetall
  • Minimalistisches Design
  • Diamonds/Jubilé-Ausführungen mit Diamanten

Rado DiaStar 1 – Kratzfester Klassiker

Mit der DiaStar 1 hat Rado im Jahre 1962 eine kleine Revolution losgetreten. Als einer der ersten Uhrenhersteller weltweit nutzte Rado für ihre Uhren Materialien, die eigentlich für die Werkzeugindustrie gedacht waren. Im Falle der DiaStar 1 wurde das Gehäuse aus einem Hartmetall gefertigt, das aus einer Mischung aus Wolframcarbid und Titan bestand. Ebenfalls neu war die Verwendung von Saphirglas. Zusammengenommen verliehen diese Werkstoffe der Uhr eine bis dahin nicht dagewesene Härte und Kratzfestigkeit.

In der Folgezeit etablierte sich Rado als Vorreiter bei der Verwendung ungewöhnlicher Materialien wie Keramik und speziell entwickelten Legierungen und brachte eine ganze Reihe von Uhren mit dem Namenszusatz DiaStar heraus. Darunter waren Modelle wie die Ceramica, die Integral oder die Sintra, aus denen sich inzwischen eigene Kollektionen entwickelt haben.


Was kostet eine Rado DiaStar?

Modell Preis (ca.) Material Form
The Original (ab 2013) 890 EUR Hartmetall Oval
DiaStar 1 (ab 1962) 590 EUR Hartmetall Oval
D-Star 200 1.800 EUR Edelstahl Oval
Ceramica 1.300 EUR Hightech-Keramik Viereckig
Integral Diamonds 1.940 EUR Keramik, Edelstahl Viereckig
Sintra 1.200 EUR Keramik, Hartmetall Tonne

Preise im Detail

Bei ihrer Markteinführung machte die DiaStar 1 nicht nur wegen der ungewöhnlichen Materialien von sich reden, auch ihr Design war alles andere als gewöhnlich. Das runde Zifferblatt wurde von einer ovalen, extrabreiten Lünette umschlossen, die wie ein Schild bis über die Bandanstöße reichte. Auf diese Weise wurde der Eindruck erweckt, dass das dreireihige Metallarmband direkt aus der Uhr zu kommen schien. Die Uhr war in Versionen mit und ohne Gold-Beschichtung für Damen und Herren und mit zahlreichen, teils mit Diamanten besetzten Zifferblatt-Designs zu bekommen. Ein Datumsfenster gehörte bei allen Uhren zur Grundausstattung, einige Modelle verfügten zudem über eine Anzeige für den Wochentag.

Die Preise für eine DiaStar 1 hängen stark von Baujahr, Zustand und verwendetem Werk ab. So kann man gebrauchte Exemplare mit Automatikwerk aus den 1980er Jahren auf Chrono24 schon für unter 300 EUR bekommen, wohingegen guterhaltene quarzgetriebene Modelle aus den 1970er Jahren durchaus 100 EUR teurer sein können. Für Exemplare aus den frühen 2000er Jahren müssen Sie noch ein wenig tiefer in die Tasche greifen, denn die Preise bewegen sich hier zwischen ca. 600 EUR und 700 EUR.

Seit 2013 führt Rado die DiaStar 1 unter dem Namen The Original, deren größter Unterschied zu der ersten DiaStar das weiter verbesserte Hartmetall ist. Ansonsten macht die aktuelle Kollektion ihrem Namen alle Ehre: Das Gehäuse entspricht in seiner Form ziemlich genau dem der Original-Ausgabe aus den 60er Jahren. Auch das Design der Zifferblätter ist stark an das der Original-Kollektion angelehnt und reicht von elegant zurückhaltend bis aufwendig verziert, teilweise auch mit Diamanten. Ebenfalls weiter mit an Bord sind die Datums- und Tagesanzeigen. Der Listenpreis für Uhren der Kollektion The Original liegt im Bereich zwischen 1.000 EUR und 1.300 EUR, online können Sie die Uhren aber deutlich günstiger bekommen. So sollten Sie für eine solche Uhr in neuwertigen Zustand zwischen ca. 750 EUR und 890 EUR einplanen, je nachdem für welches Modell Sie sich entscheiden. Soll es hingegen der neu ins Programm aufgenommene New Original Chronograph sein, müssen Sie mit Preisen um die 1.050 EUR rechnen.


Die DiaStar und ihre Verwandten

Im Jahre 2011 schickte Rado unter der Bezeichnung D-Star eine modernisierte Version der DiaStar 1 ins Rennen. Die Uhren der Kollektion D-Star besitzen ebenfalls eine Ovale Lünette, die allerdings deutlich schmaler ausfällt als bei der DiaStar 1. Zudem setzt Rado auf moderner gestaltete Zifferblätter und beim Gehäuse kommt nun schwarze, weiße und metallisch schimmernde Hightech-Keramik zum Einsatz. Abhängig vom Modell sollten Sie für eine ungetragene D-Star mit Quarzwerk zwischen 600 EUR und 890 EUR bereithalten, Modelle mit Automatikwerk können hingegen zwischen 900 EUR und 1.100 EUR kosten.

Etwas sportlicher gehalten sind die Modelle der Reihe D-Star 200, deren Gehäuse aus Edelstahl gefertigt ist und die über eine einseitig drehbare Keramik-Lünette verfügt. Die 200 im Modellnamen steht für die Wasserfestigkeit von 200 m (20 bar), die die Uhr zu einer Taucheruhr machen. Ein weiterer Unterschied zu den Standard-Modellen ist die Zykloplupe über dem Datum. Die Preise für die Drei-Zeiger-Variante der D-Star 200 beginnen bei ca. 1.390 EUR für das Modell mit Kautschukarmband und reichen bis 1.800 EUR für die Ausführung mit PVD-Gold-Beschichtung und Edelstahlarmband. Eine D-Star 200 Chronograph bekommen ab ca. 1.900 EUR.


Rado Integral

Integral, Sintra und Ceramica sind die Namen beliebter Kollektionen im Rado-Programm. Bei ihrer Einführung trugen aber all diese Uhren den Beinahmen DiaStar, um auf die Verwendung ausgefallener Materialien hinzuweisen. Hier endet die Ähnlichkeit mit der DiaStar 1 aber auch schon, denn all diese Modelle haben eine mehr oder weniger rechteckige Gehäuseform. Zudem setzt Rado bei diesen Uhren hauptsächlich auf Hightech-Keramik. Neben der eckigen Form und den verwendeten Materialien haben all diese Uhren ein weiteres Merkmal gemein: Gehäuse und Armband scheinen eine Einheit zu bilden, da sie in der Regel aus demselben Material bestehen und optisch mit dem Gehäuse verschmelzen.

Bei den Modellen der Kollektion Integral verbindet Rado geschickt schwarze und weiße Hightech-Keramik mit Edelstahlelementen, die häufig mit einer Beschichtung aus Gelb- oder Roségold versehen sind. Die quarzgetriebenen Armbanduhren, die es in Größen für Damen und Herren gibt, werden auch mit Diamanten auf dem Zifferblatt und dem Gehäuse angeboten und tragen dann den Namenszusatz Diamond bzw. Jubilé. Gebraucht können Sie eine Integral bereits ab ca. 499 EUR bekommen, Modell mit Diamantbesatz starten gebraucht bei ca. 700 EUR. In ungetragenem Zustand sollten Sie hingegen mit Preisen ab ca. 890 EUR für ein Standardmodell und ca. 1.050 EUR für ein Jubilé-Modell mit Diamanten auf dem Zifferblatt rechnen. Soll es besonders edel sein und auch das Gehäuse mit Diamanten verziert sein, werden ca. 1.940 EUR fällig.


Rado Ceramica

In der Kollektion Ceramica hat Rado die Integration von Gehäuse und Armband besonders weit getrieben. Die 1990 erstmals vorgestellten Uhren sind komplett aus Keramik gefertigt und besaßen bei ihrer Markteinführung ein Armband, das genauso breit war wie das Gehäuse. Zusammen mit dem minimalistisch gestalteten Zifferblatt und der schwarz schimmernden Hightech-Keramik erweckte die Uhr so den Eindruck eines durchgehenden Armbandes . Erst 2016 wurde der Look von Industrie-Designer Konstantin Grcic modernisiert und das Armband etwas schmaler als das Gehäuse gestaltet. Die strenge geometrische Form, das minimalistische Zifferblatt und die Keramik in Schwarz, Weiß oder Grau lassen die Uhr futuristisch und elegant zugleich erscheinen. Für ein aktuelles Modell mit leicht schmalerem Band sollten Sie in ungetragenem Zustand ca. 1.300 EUR einplanen. Ältere Modelle mit breitem Band können Sie ungetragen hingegen bereits ab ca. 999 EUR bekommen.


Rado Sintra

Die Sintra wurde 1993 das erste Mal vorgestellt. Damals bestanden Gehäuse und Armband aus Titancarbid, einem sehr leichten Hartmetall. In aktuellen Modellen kommt aber wieder Keramik zum Einsatz. Auch ist die rechteckige Form über die Jahre einem leicht tonnenförmigen Gehäuse gewichen, dessen geschwungenen Linien in dem sich verjüngenden Armband fortgeführt werden. Die Zifferblätter der Sintra sind Rado-typisch sehr reduziert gehalten und verzichten bei einigen Modellen gänzlich auf Indizes, in anderen Ausführungen dienen Diamanten als Stunden-Markierungen. Neben Schwarz und Weiß ist die Sintra auch mit metallischen Glanz und mit Gold-Beschichtung erhältlich. Gut erhaltene gebrauchte Modelle werden bereits ab ca. 590 EUR angeboten, ungetragen starten die Preise bei ca. 1.200 EUR.