Über 360 Mitarbeiter machen Ihr perfektes Kauferlebnis möglich
1 978 Inserate für „

IWC Portugieser

“ gefunden

Unsere beliebtesten Modelle


Ansicht

Sortieren nach

IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Stahl 44.6mm Silber Arabisch
Top
IWC Portugieser Yacht Club Chronograph IW390702
11 090 
+ 89 € Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (464)
DE
IWC Portugieser Ewiger Kalender Stahl 42mm Silber Arabisch Österreich, Wien, Sopron
IWC Portugieser Perpetual Calendar
18 500 
+ 130 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (83)
HU
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Silber
IWC Portugieser Rattrapante Chronograph Handaufzug Edelstahl...
6 350 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Schwarz Arabisch Österreich, Wien
IWC Portuguese Chronograph Steel Panda Dial Unworn condition...
4 600 
+ 59 € Versand
Gewerblicher Händler
4,73 (99)
AT
IWC Portugieser Ewiger Kalender Roségold 44mm Schwarz Arabisch
IWC Portuguese Perpetual Calendar Rose Gold IW502103 - Just...
23 681 
+ 91 € Versand
Direkt von Chrono24
UK
IWC Portugieser Automatik Rotgold 35mm Österreich, Baden bei Wien
IWC Portugieser 18K Roségold Ref.3531
6 790 
+ 60 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (223)
AT
IWC Portugieser Automatik Platin 42mm Silber Österreich, Wien
IWC Portugieser Automatic
23 000 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Stahl 44.6mm Blau Arabisch Österreich, Innsbruck
IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Blau
11 900 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (187)
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Schwarz Arabisch Österreich, Feldkirch
IWC Portuguese Chronograph
7 400 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portugieser Handaufzug Stahl 42mm Silber Österreich, Wien
IWC Portugieser 5441
13 800 
+ 170 € Versand
Gewerblicher Händler
4,92 (165)
AT
IWC Portugieser Automatik Stahl 42.3mm Silber Arabisch Österreich, Wien, Sopron
IWC Automatic 7 Days
10 490 
+ 130 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (83)
HU
IWC Portugieser Chronograph Rotgold 40.5mm Silber
IWC Portugieser Chronograph 18K Rosegold Automatik Gold...
9 650 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm
IWC Portugieser 41 mm Automatic Chronograph IWC Lederband +...
4 990 
+ 90 € Versand
Gewerblicher Händler
4,89 (373)
DE
IWC Portugieser Handaufzug Stahl 44mm Weiß Arabisch
IWC Portuguese Stainless Steel IW545408 - Just Serviced 24...
6 193 
+ 91 € Versand
Direkt von Chrono24
UK
IWC Portugieser Ewiger Kalender Platin 44mm Österreich, Baden bei Wien
IWC Portugieser Perpetual Calendar 002 von 250 Platin Limited
29 900 
+ 180 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (223)
AT
IWC Portuguese (submodel) Stahl 42mm Schwarz Österreich, Wien
IWC Portugieser 2000
9 350 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Handaufzug Stahl 44mm Schwarz Arabisch Österreich, Innsbruck
IWC Portugieser
6 500 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (187)
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Weiß Arabisch Österreich, Wien
IWC Portuguese Chronograph
4 900 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portugieser Ewiger Kalender Roségold 44.2mm Grau Arabisch
IWC Perpetual Calendar 44 mm Rose Gold full set first owner...
27 500 
+ 49 € Versand
Gewerblicher Händler
4,91 (269)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Silber Österreich, Wien, Sopron
IWC Chronograph Portugieser
7 999 
+ 130 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (83)
HU
IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Stahl 45.5mm Blau
IWC Portugieser Yachtclub Limitiert Chronograph Automatik...
7 750 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Handaufzug Stahl 44mm Silber Arabisch
IWC Portuguese Steel White Dial
5 900 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,88 (158)
DE
IWC Portugieser Tourbillon Roségold 44mm Silber Arabisch
IWC Portuguese Tourbillion Mystere Rose Gold IW504202 - Just...
40 440 
+ 91 € Versand
Direkt von Chrono24
UK
IWC Portugieser Automatik Stahl 42mm Schwarz Arabisch Österreich, Innsbruck
IWC Portugieser 7 Tage Ref: 5001 42mm Automatik
7 445 
+ 19 € Versand
Gewerblicher Händler
4,95 (170)
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Schwarz Österreich, Wien
IWC Portugieser Chronograph
5 950 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Rot Arabisch Österreich, Innsbruck
IWC Portugieser Chronograph
7 800 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (187)
AT
IWC Portugieser Minute Repeater Weißgold 43mm Grau Arabisch Österreich, Klagenfurt
IWC Portuguese Minute Repeater
43 000 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portuguese (submodel) Stahl 42mm Schwarz Arabisch
IWC Portugieser lim 7.days 2000 42 mm
6 850 
+ 49 € Versand
Gewerblicher Händler
4,91 (269)
DE
IWC Portugieser Automatik Stahl 40.4mm Silber Arabisch Österreich, Wien, Sopron
IWC Portugieser Automatic 40.4mm
6 150 
+ 130 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (83)
HU
IWC Portugieser Yacht Club Chronograph Stahl 45.5mm Silber
IWC Schaffhausen Portugieser Yacht Club Chronograph Automatik...
7 450 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE

Chrono24 Käuferschutz

Der sicherste Weg zu Ihrer Traumuhr

Mehr Informationen

IWC Portugieser Automatik Weißgold 42.3mm Grau
IWC Portugieser Weißgold IW500106
11 990 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,62 (291)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 40.9mm Silber Arabisch
IWC Portugieser Chronograph Automatic Faltschließe IW371401
4 500 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,83 (130)
DE
IWC Portugieser Automatik Stahl 42,3mm Blau Arabisch
Top
IWC Portugieser Automatic 7 Tage Ref. IW500710
10 500 
+ 89 € Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (464)
DE
IWC Portugieser Chronograph Roségold 41mm Silber Österreich, Wien
IWC Portugieser Rattrapante
11 450 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm
IWC Portuguese Chronograph Circa 2004
4 901 
+ 103 € Versand
Gewerblicher Händler
4,78 (156)
CH
IWC Portugieser Automatik Stahl 42.3mm Champagnerfarben Arabisch Österreich, Klagenfurt
IWC Portuguese Automatic
6 999 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Schwarz Arabisch
IWC Chronograph Portugieser | IW371609 | NEW2021 | Manufakturk...
7 790 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,95 (155)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Schwarz Arabisch Österreich, Wien, Sopron
IWC Chronograph Portuguese
7 190 
+ 130 € Versand
Gewerblicher Händler
4,90 (83)
HU
IWC Portugieser Chronograph Rotgold 42mm Silber
IWC Portugieser Classic Chronograph 18K Roségold Ref. IW390402
16 750 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Annual Calendar Stahl 44.2mm Blau
IWC Portugieser Annual Calendar Stahl IW503502
15 490 
+ 29 € Versand
Gewerblicher Händler
4,62 (291)
DE
IWC Portugieser Grande Complication Platin 45mm
IWC Portugieser Grande Complication Platin IW377401
159 000 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,83 (130)
DE
IWC Portuguese (submodel) Platin 42mm Weiß
IWC Portugieser Millenium Set 2000 Limited Edition Platin Gold...
44 950 
+ 60 € Versand
Gewerblicher Händler
4,88 (97)
DE
IWC Portugieser Chronograph Weißgold 41mm Schwarz Österreich, Wien
IWC Portugieser Chronograph
12 500 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Ewiger Kalender Platin 44mm Silber Arabisch
IWC PORTUGIESER Perpetual Calendar Double Moon-Phase Ref-IW502...
35 380 
+ 75 € Versand
Gewerblicher Händler
4,85 (506)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Silber Arabisch Österreich, Vienna
IWC Portuguese Chronograph
4 330 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portugieser Handaufzug Stahl 43mm Schwarz Arabisch
IWC Portuguese Hand-Wound Eight Days 75th Anniversary 12/2021...
6 500 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (1 472)
DE
IWC Portugieser Annual Calendar Stahl 44mm Silber Arabisch
IWC Portugieser Annual Calendar Iw5035 Edelstahl Automatik...
10 990 
+ 69 € Versand
Gewerblicher Händler
4,89 (706)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Blau
IWC Portugieser Chronograph Automatik Stahl Herrenuhr Ref...
9 650 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Automatik Stahl 45mm Weiß Arabisch
IWC Portugieser Automatik
8 300 
+ 49 € Versand
Gewerblicher Händler
4,94 (57)
DE
IWC Portugieser Grande Complication Rotgold 45mm
IWC Portugieser Grande Complication Rotgold IW377402
155 000 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,83 (130)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Silber Arabisch
IWC Portugieser Rattrapante Chronograph von 1997
5 990 
+ 200 € Versand
Gewerblicher Händler
4,78 (117)
DE
IWC Portugieser Automatik Stahl 42mm Schwarz Österreich, Wien
IWC Portugieser Automatic
8 350 
+ 100 € Versand
Gewerblicher Händler
4,80 (27)
AT
IWC Portugieser Automatik Stahl 42,3mm Weiß Arabisch
IWC Portugieser Portuguese 7 days IW5001
6 999 
+ 199 € Versand
Gewerblicher Händler
4,87 (2 429)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 42mm Silber Arabisch Österreich, Wien
IWC Portuguese Chronograph
7 200 
zzgl. Versand
Privatverkäufer
AT
IWC Portugieser Automatik Stahl 42mm Schwarz
IWC Portugieser 7 Days Ref. IW500109 - Full Set -
7 480 
+ 119 € Versand
Gewerblicher Händler
4,74 (503)
DE
IWC Portugieser Chronograph Weißgold 41mm Grau Arabisch
IWC Portugieser Chronograph Iw3714 Weissgold 750 Automatik...
8 390 
+ 69 € Versand
Gewerblicher Händler
4,89 (706)
DE
IWC Portugieser Handaufzug Rotgold 44mm Grau
IWC Schaffhausen Portugieser 18K Rotgold Handaufzug Herrenuhr...
10 150 
+ 59 € Versand
Direkt von Chrono24
DE
IWC Portugieser Automatik Stahl 40.4mm
IWC Portugieser Automatic 40.4mm - NEUHEIT 2021 - NEU
6 957 
+ 69 € Versand
Gewerblicher Händler
4,89 (1 021)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 40.9mm Silber Arabisch
IWC Portugieser Chronograph Automatic Service 2022 IW371401
4 600 
+ 50 € Versand
Gewerblicher Händler
4,83 (130)
DE
IWC Portugieser Tourbillon Weißgold 44.2mm Grau Arabisch
IWC Portuguese Tourbillon Mystere
37 000 
+ 85 € Versand
Gewerblicher Händler
4,68 (63)
DE
IWC Portugieser Chronograph Stahl 41mm Silber Arabisch
IWC Chronograph Portugieser Ref.371445 Serviced 12 Months...
4 400 
+ 60 € Versand
Gewerblicher Händler
4,96 (26)
DE

IWC Portugieser – Erfolgsmodell aus Schaffhausen

Die Portugieser ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Uhren von IWC. Besonders bekannt sind die klassisch-eleganten Chronographen der Reihe. Ein Highlight ist die Grande Complication mit Ewigem Kalender, Stoppfunktion und Minutenrepetition.

Von Mathias Kunz Zuletzt aktualisiert am 31. März 2021

Klassisch-elegante Luxusuhren

Klassisch im Design, hochmodern im Innern – die Portugieser von IWC Schaffhausen verbindet traditionelle Werte mit zukunftsweisender Manufakturtechnik. Das Modellangebot reicht von eleganten Automatikuhren mit drei Zeigern über verschiedene Chronographen bis hin zu hochkomplizierten Uhren mit Ewigem Kalender oder Minutenrepetition. Ihren Namen verdankt die Kollektion portugiesischen Kaufleuten, die in den 1930er-Jahren Armbanduhren mit der Präzision von Marinechronometern orderten. Das Design aktueller Modelle erinnert bis heute an diese hochpräzisen Marineuhren.

Die Portugieser Sidérale Scafusia ist das uhrmacherische Meisterwerk von IWC. Die Tourbillon-Uhr besteht aus Platin, besitzt einen Ewigen Kalender und zeigt die Sternzeit sowie den Sternenhimmel an. Außerdem besitzt die komplizierte Armbanduhr einen Konstantkraftmechanismus, der für besonders präzise Gangwerte sorgt. IWC stellt pro Jahr nur wenige Exemplare dieser einzigartigen Luxusuhr her.

Die Portugieser Chronograph ist der Verkaufsschlager der Reihe. Der klassische Chronograph gehört zu den bekanntesten und erschwinglichsten Modellen der Reihe. Das Manufakturkaliber 69355 gibt in jüngeren Zeitmessern den Takt vor. Das IWC-Werk basiert zwar im Grunde auf dem Valjoux 7750, entsteht aber in völliger Eigenregie bei IWC. Das 41 mm große Gehäuse des Chronographen besteht aus Edelstahl oder Rotgold. Mehr Auswahl haben Sie bei den Zifferblättern: Silber, Schwarz, Blau, Grün oder Burgunderrot stehen zur Wahl.

5 Gründe für den Kauf einer IWC Portugieser

  • Klassisches Design mit Wiedererkennungswert
  • Verschiedene Komplikationen: vom Chronographen bis zum Ewigen Kalender
  • Portugieser Chronograph Classic mit Flyback-Funktion
  • 7 Tage Gangreserve bei Automatic-Version mit Manufakturkaliber 52010
  • Sidérale Scafusia mit Konstantkraft-Tourbillon, Ewigem Kalender und Sternkarte

Preisübersicht IWC Portugieser

Modell / Ref.-Nr. Preis (ca.) Material / Durchmesser
Grande Complication / IW377601 168.000 EUR Platin / 45 mm
Minute Repeater / IW544907 59.000 EUR Rotgold / 44,2 mm
Perpetual Calendar / IW503406 44.000 EUR Platin / 44,2 mm
Annual Calendar / IW503504 23.400 EUR Rotgold / 44,2 mm
Perpetual Calendar 42 / IW344203 18.400 EUR Edelstahl / 42,4 mm
Chronograph Classic / IW390402 16.600 EUR Rotgold / 42 mm
Yacht Club Chronograph / IW390211 8.400 EUR Edelstahl / 43,5 mm
Automatic / IW500109 8.400 EUR Edelstahl / 42,3 mm
Chronograph / IW371604 6.500 EUR Edelstahl / 41 mm
Automatic 40 / IW358303 5.900 EUR Edelstahl / 40,4 mm

Was kostet eine IWC Portugieser?

Die Preise für die IWC Portugieser beginnen bei etwa 3.700 EUR für einen gebrauchten Chronographen in gutem Zustand und reichen bis rund 168.000 EUR für eine neuwertige Grande Complication aus Platin. Dazwischen liegen allerhand Automatikuhren, Chronographen und komplizierte Modelle wie die Portugieser Perpetual Calendar oder die Portugieser Minute Repeater. Letztere besteht aus Rotgold, ist 44,2 mm groß und kostet neuwertig ca. 69.000 EUR. Die Perpetual Calendar aus Platin liegt ungetragen bei etwa 44.000 EUR.


Kassenschlager Portugieser Chronograph

Wer an die Portugieser denkt, hat als erstes vermutlich die Portugieser Chronograph vor Augen. Merkmale des Modells sind ein rundes Gehäuse, arabische Ziffern, schlanke Feuille-Zeiger, eine kleine Sekunde bei 6 und ein Minutenzähler bei 12 Uhr. IWC verzichtet bei dem Chronographen auf einen Stundenzähler und eine Datumsanzeige, was die Ablesbarkeit erleichtert.

Seit 2020 nutzt IWC in der Portugieser Chronograph das Manufakturkaliber 69355. Dieses weiterentwickelte Valjoux 7750 besitzt eine Gangreserve von 46 Stunden, besteht aus 194 Einzelteilen und ist mit Genfer Streifen sowie Perlagen verziert. Dank des Bodens aus Saphirglas lässt es sich betrachten. Da es über die gleichen Maße wie das 7750 verfügt, blieb der Gehäusedurchmesser der Portugieser Chronograph unverändert. Das 69355 ist also der perfekte Ersatz für das 7750.

Das Gehäuse der Portugieser Chronograph ist 41 mm im Durchmesser und bis 30 m (3 bar) wasserdicht. Beim Schwimmen sollten Sie den Zeitmesser lieber ablegen. Das schont auch das Alligatorlederarmband, dem zu viel Wasserkontakt schadet. Beim Gehäusematerial haben Sie die Wahl zwischen Edelstahl oder Rotgold. Letztere Variante gibt es mit silbernem, schiefergrauem und in der Boutique Edition auch mit blauem Zifferblatt. Planen Sie für eine Portugieser Chronograph aus Rotgold etwa 14.300 EUR ein.

Versionen aus Edelstahl sind erheblich günstiger und bereits für rund 6.500 EUR zu haben. Bei der Zifferblattfarbe haben Sie noch mehr Auswahl: Es gibt Silber, Blau, Schwarz, Grün und Burgunderrot. Sie können etwa 1.000 EUR sparen, wenn Sie sich für die Vorgängerin mit Valjoux 7750 entscheiden. Gebrauchte Edelstahlexemplare kosten um 4.600 EUR.

Die IWC Portugieser Chronograph Rattrapante ist eines der Highlights unter den Portugieser-Chronographen. Dank ihres Schleppzeiger-Mechanismus aus eigener Fertigung kann die Armbanduhr Zwischenzeiten stoppen. Hierfür hat sie einen dritten Drücker, der auf der linken Gehäuseseite bei 10 Uhr untergebracht ist.

IWC brachte die erste Portugieser Chronograph Rattrapante 1995 heraus und präsentiert regelmäßig streng limitierte Auflagen wie die Edition „Boutique Munich“, von der es insgesamt nur 250 Exemplare gibt. Die Edelstahluhr mit der Referenznummer IW371217 hat ein blaues Zifferblatt und ein dazu passendes blaues Alligatorlederband. Auf dem Gehäuseboden ist die Münchner Frauenkirche, eines der Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt, abgebildet. Im Innern gibt ein modifiziertes Valjoux 7760 mit Handaufzug und 44 Stunden Gangreserve den Takt vor. Aufgrund ihrer strengen Limitierung ist die Edition „Boutique Munich“ nur schwer zu finden. Schwestermodelle mit der Referenznummer IW3712 erhalten Sie gebraucht für ca. 5.700 EUR.

Merkmale der IWC Portugieser Chronograph

  • Elegante Dresswatches mit Zeitstoppfunktion
  • Aufgeräumtes Zifferblatt mit kleiner Sekunde und Minutenzähler
  • Arabische Ziffern und Punktindizes
  • Gehäuse aus Edelstahl oder 18 Karat Rotgold
  • Seit 2020 mit Manufakturkaliber 69355
  • Top-Modelle mit Rattrapante-Funktion

Portugieser Chronograph Classic mit Kaliber 89361

Das wichtigste Merkmal der Portugieser Chronograph Classic befindet sich im Gehäuseinnern. Gemeint ist das Manufakturkaliber 89361 , das im Vergleich zum 69355 aus der Portugieser Chronograph über einen Stunden- und Minutenzähler verfügt. Der „Standard“-Chronograph kann nur Minuten stoppen. Die Classic-Varianten schaffen Zeitspannen von bis zu 12 Stunden. Der Stundenzähler ist zusammen mit dem Minutenzähler bei 12 Uhr untergebracht. Außerdem bietet das Kaliber 89361 eine Datumsanzeige, eine Flyback-Funktion und 68 Stunden Gangreserve. Dank Saphirglasboden lässt sich das finissierte Uhrwerk betrachten. Gut zu sehen sind der skelettierte Aufzugsrotor und die Genfer Streifen.

Ein optisches Merkmal ist die Eisenbahnminuterie am Rand des Zifferblatts. IWC bietet das Zifferblatt in Blau oder Silber an. Das 42 mm große Gehäuse besteht aus Edelstahl oder Rotgold und ist bis 30 m (3 bar) wasserdicht. Beide Varianten sind mit 14,2 mm relativ hoch. Schwarze oder braune Armbänder aus Alligatorleder runden das Gesamtbild der Luxusuhren ab und unterstreichen den klassisch-eleganten Auftritt.

Die Edelstahlvariante der IWC Portugieser Chronograph Classic kostet ungetragen etwa 9.300 EUR, gebraucht ca. 7.300 EUR. Ein Exemplar aus Rotgold können Sie neuwertig für rund 16.500 EUR kaufen. Eine bereits getragene Uhr liegt bei etwa 11.600 EUR.


Die Sportuhr: Portugieser Yacht Club

Die Portugieser Yacht Club Chronograph ist das Sportmodell innerhalb der Portugieser-Kollektion. Merkmale des Zeitmessers sind ein 43,5 mm großes Gehäuse aus Edelstahl oder Rotgold, Armbänder aus Kautschuk und eine erhöhte Wasserdichtigkeit von 60 m (6 bar). Ein Kronenschutz und rote Stoppsekundenzeiger unterstreichen den Sportuhrencharakter des Modells. Die Eisenbahnminuterie am Rand des Zifferblatts und das Design der kleinen Sekunde sowie der Zähler muten hingegen klassisch an.

Das Manufakturkaliber 89361 mit Flyback und 68 Stunden Gangreserve sorgt – wie bei der Portugieser Chronograph Classic – für eine präzise Zeitanzeige und -messung. Das finissierte Uhrwerk lässt sich durch den Saphirglasboden bestaunen.

Wenn Sie sich für ein neuwertiges Exemplar der Edelstahlausführung interessieren, sollten Sie rund 9.700 EUR einplanen. Bereits getragene Uhren sind ein paar Tausend Euro günstiger und kosten etwa 7.000 EUR. Für die Variante aus Rotgold sollten Sie in ungetragenem Zustand ca. 14.300 EUR und in gebrauchtem knapp 11.300 EUR bereithalten. Die Bicolor-Version aus Edelstahl und Gold kostet laut Liste 19.100 EUR. Auf Chrono24 bekommen Sie diese Armbanduhr für ein paar Tausend Euro weniger.

Merkmale der Portugieser Yacht Club Chronograph

  • Sportuhr der Portugieser-Kollektion
  • Manufakturkaliber 89361 mit Flyback und 68 Stunden Gangreserve
  • Armbänder aus Kautschuk, Edelstahl oder Edelstahl und Gold
  • Gehäuse aus Edelstahl, Edelstahl und Gold oder 18 Karat Rotgold
  • 60 m (6 bar) wasserdicht

Portugieser Automatic: 7 Tage Gangreserve

Die Portugieser Automatic ist die ideale Armbanduhr, wenn Sie auf die Chronographenfunktion verzichten können. Aufgrund der kleinen Sekunde bei der 9 und der Gangreserveanzeige bei der 3 sieht die Portugieser Automatic einem Chronographen zum Verwechseln ähnlich. Doch wenn Sie genauer hinsehen, erkennen Sie schnell, dass weder Drücker an der Gehäuseseite noch Minuten- oder Stundenzähler auf dem Zifferblatt vorhanden sind. Dafür zeigt die Automatikuhr das Datum auf der 6-Uhr-Position an.

Dank des Manufakturkalibers 52010, das Sie durch den Gehäuseboden aus Saphirglas sehen können, besitzt die Portugieser Automatic eine Gangreserve von beachtlichen 168 Stunden. Sie können den Zeitmesser also ruhig für ein paar Tage in Ihrer Uhrenbox lassen, um Ihre anderen Uhren zu tragen – wenn Sie es denn wollen.

Das Gehäuse der Portugieser Automatic ist 42,3 mm groß, 14,2 mm hoch und bis 30 m (3 bar) wasserdicht. Es besteht aus Edelstahl oder Rotgold. Das Zifferblatt gibt es in den Farben Silber, Blau, Schwarz, Ardoise und Burgunderrot. Letztere Variante besteht aus Edelstahl und kostet neuwertig etwa 10.500 EUR. Für eine neuwertige Uhr aus Rotgold sollten Sie rund 18.300 EUR und für eine bereits getragene ca. 12.200 EUR einplanen.


Das Einstiegsmodell: Portugieser Automatic 40

IWC stellte die Portugieser Automatic 40 im Jahr 2020 vor. Seitdem ist die 40,4 mm große Armbanduhr das Einstiegsmodell der Kollektion. Eine kleine Sekunde bei 6 Uhr, die typischen Portugieser-Ziffern und eine Eisenbahnminuterie sind die wichtigsten Merkmale. IWC bietet die elegante Armbanduhr aus Edelstahl oder Rotgold in 18 Karat an. Die Zifferblätter gibt es in Silber oder Blau.

Im Innern tickt das Automatikkaliber 82200 aus eigener Manufaktur. Es besteht aus 189 Teilen und verfügt nach Vollaufzug über eine Gangreserve von 60 Stunden. Aus Edelstahl kostet die Portugieser Automatic 40 etwa 5.900 EUR. Der Listenpreis der Rotgoldversion beträgt 16.700 EUR.


Mit Handaufzug: Portugieser Hand-Wound

Die IWC Portugieser Hand-Wound hat eine lange Tradition. Schon in den ersten Uhren aus den 1930er-Jahren tickten Handaufzugswerke aus Taschenuhren. Auch bei der Neuauflage zum 125-jährigen Firmenjubiläum, das 1993 stattfand, kam ein Handaufzugswerk zum Einsatz: das Kaliber 9828. Das Design der Jubiläumsuhr ist sehr schlicht und erinnert an frühe Exemplare aus den 30ern. Das Modell von 1993 trägt die Referenznummer 5441 und ist in Edelstahl, Rotgold oder Platin erhältlich. Von der Edelstahluhr gibt es 1.000 Exemplare, von der Variante aus Rotgold 500 und von der aus Platin nur 250.

Die Preise für die Version aus Edelstahl liegen – je nach Zustand – bei rund 11.000 EUR. Das Modell aus Gold kostet ca. 13.000 EUR und die Ausführung aus Platin etwa 18.000 EUR. Das Set aus allen drei Uhren bekommen Sie für rund 50.000 EUR.

IWC brachte 25 Jahre später eine weitere Jubiläumsuhr heraus, die Portugieser Hand-Wound Eight Days Edition „150 Years“ . Von diesem Modell gibt es 1.000 Uhren aus Edelstahl und 250 aus Rotgold. Der Look erinnert mit der kleinen Sekunde bei 6 Uhr und der Eisenbahnminuterie erneut an Uhren aus den 1930ern. Im Innern gibt aber das Manufakturkaliber 59215 mit 8 Tagen Gangreserve den Takt vor. IWC hat die Gangreserveanzeige auf die Rückseite des Uhrwerks verlegt, um die Harmonie der Anzeigen nicht zu stören. Sie können die Anzeige zusammen mit den finissierten Uhrwerksteilen durch den Saphirglasboden erblicken.

Die Edelstahlvariante kostet gebraucht rund 7.100 EUR. Deutlich teurer ist die Rotgoldversion: Sie liegt bereits getragen bei knapp 13.000 EUR.


Die Portugieser mit Ewigem Kalender

Wenn Sie auf der Suche nach einer Armbanduhr mit Kalender sind, werden Sie in der Kollektion IWC Portugieser ebenfalls fündig. Der Ewige Kalender gehört zu den aufwendigsten Komplikationen und ist ein Ausweis für hohe Uhrmacherkunst – vor allem wenn er eine Eigenentwicklung des Herstellers ist. In der IWC Portugieser Perpetual Calendar ticken seit 2015 solche Manufakturwerke: die Kaliber 52610 bzw. 52615. Während das 52615 über eine doppelte Mondphasenanzeige für die nördliche und südliche Erdhalbkugel verfügt, hat das 52610 nur eine einfache Mondphasenanzeige. Egal ob einfache oder doppelte Mondphase, die Abweichung vom tatsächlichen Mondumlauf beträgt in 577,5 Jahren nur einen Tag. Darüber hinaus zeigt die Luxusuhr Datum, Wochentag, Monat, Jahr und Gangreserve an. Dank zweier Federhäuser reicht letztere für sieben Tage.

Das Gehäuse der Portugieser Perpetual Calendar ist 44,2 mm groß und besteht aus Platin oder 18-karätigem Rot-, Weiß- oder Armor-Gold. Letztgenanntes ist eine Rotgoldlegierung, die härter und damit kratzfester ist als herkömmliche Goldlegierungen. Das Zifferblatt gibt es – Portugieser-typisch – in den Farben Silber, Ardoise oder Blau. Armbänder aus feinstem Alligatorleder der italienischen Luxusmarke Santoni halten die komplizierten Automatikuhren am Handgelenk.

Die Platinvariante mit silbernem Zifferblatt können Sie neuwertig für ca. 43.000 EUR kaufen. Mit einem Neupreis von gut 30.000 EUR ist die Weißgoldversion mit schiefergrauem Zifferblatt und einfacher Mondphasenanzeige deutlich günstiger. Entscheiden Sie sich für die doppelte Mondphase, sollten Sie etwa 3.000 EUR mehr einplanen. In diesen Preisregionen liegen auch die Rotgolduhren. Bereits getragene Exemplare sind deutlich günstiger und liegen zwischen 23.000 EUR und 26.000 EUR.

Portugieser Perpetual Calendar 42

Die Perpetual Calendar 42 stieß 2020 zur Portugieser-Familie dazu. Wie ihr Name andeutet, ist sie mit einem Durchmesser von 42 mm etwas kleiner als die ältere Perpetual Calendar. Im Innern des 2020er-Modells arbeitet das Manufakturkaliber 82650 mit 60-stündiger Gangreserve. Das Werk zeigt Datum, Tag und Monat mithilfe von Hilfszifferblättern an. Die Datumsanzeige finden Sie bei 3 Uhr, die Monats- und Mondphasenanzeige bei 6 Uhr und die Tages- sowie Schaltjahresanzeige bei 9 Uhr. Wie bei dieser Kollektion üblich, lässt sich das Uhrwerk durch den Saphirglasboden betrachten.

IWC bietet die Portugieser Perpetual Calendar 42 aus Edelstahl oder Rotgold an. Die Edelstahlversion ist der günstigste Ewige Kalender der Reihe: Sie kostet neuwertig etwa 18.400 EUR. Die Rotgoldversionen – die Sie mit silbernem oder blauem Zifferblatt erhalten – kosten offiziell 32.000 EUR.


Portugieser mit Jahreskalender

Uhren mit Jahreskalender sind aufgrund ihrer weniger komplizierten Uhrwerke generell deutlich günstiger. Dafür müssen Sie den Kalender Ihrer Portugieser Annual Calendar einmal pro Jahr, nämlich Ende Februar, manuell korrigieren. Der Ewige Kalender verlangt hingegen erst im Jahr 2100 nach einer Korrektur.

Das Design der IWC Portugieser Annual Calendar erinnert an jüngere Automatikvarianten der Kollektion: Die Gangreserveanzeige bei 3 Uhr und die kleine Sekunde bei 9 Uhr unterstreichen die Verwandtschaft. Im Unterschied zu den Automatikuhren zeigen die Ausführungen mit Jahreskalender neben dem Datum auch den Wochentag und den Monat an. Die drei Anzeigen sind in halbkreisförmig unter der 12-Uhr-Position untergebracht. Das Gehäuse der Portugieser Annual Calendar misst 44 mm, ist fast 15 mm hoch und besteht aus Edelstahl oder Rotgold. Im Innern tickt das Manufakturkaliber 52850 mit 168 Stunden Gangreserve, Automatikaufzug und Sekundenstopp.

Ein Edelstahlexemplar können Sie ungetragen für etwa 16.200 EUR kaufen. Eine bereits getragene Uhr bekommen Sie für rund 12.400 EUR. Wenn Sie sich für die Rotgoldversion interessieren, sollten Sie ca. 23.300 EUR für ein neuwertiges bzw. knapp 20.000 EUR für eine Gebrauchtuhr bereithalten.


20 Funktionen: Portugieser Grande Complication

Die Portugieser Grande Complication ist eine der kompliziertesten Uhren von IWC. Zu ihren 20 Funktionen gehören ein Ewiger Kalender, ein Chronograph, eine Mondphasenanzeige und eine Minutenrepetition. Letztere gibt die Uhrzeit auf Wunsch akustisch wieder. Nur die besten Uhrenmanufakturen beherrschen diese klangliche Handwerkskunst.

Das Gehäuse der Portugieser Grande Complication ist mit einem Durchmesser von 45 mm und 16,5 mm Höhe ziemlich wuchtig. Es besteht aus Rotgold oder Platin und ist deshalb – im Vergleich zu einer Edelstahluhr – richtig schwer. Beide Varianten sind auf 250 Exemplare limitiert. Welches Exemplar Sie besitzen, ist an der Gravur auf dem Gehäuseboden zu erkennen. Hier ist ebenfalls eine Windrose zu sehen, die an die historischen Wurzeln der Portugieser erinnert. Das Alligatorlederband stammt von Santoni und hat Nähte aus Rotgold- oder Platinfäden.

Die IWC Portugieser Grande Complication kostet aus Platin ungetragen etwa 169.000 EUR. Das Schwestermodell aus 18 Karat Rotgold ist mit einem Neupreis von fast 157.000 EUR etwas günstiger.

Portugieser Minute Repeater

Wenn Sie in den Genuss einer Minutenrepetition kommen wollen und Ihnen die vielen Funktionen der Grande Complication zu viel des Guten sind, können Sie die Portugieser Minute Repeater ins Auge fassen. IWC bietet die 44,2 mm große und 14 mm hohe Armbanduhr in 18 Karat Rotgold an. Das Zifferblatt ist versilbert, die Feuille-Zeiger bestehen aus Gold. Am Rand des Zifferblatts ist die Eisenbahnminuterie gut zu sehen. Die kleine Sekunde dreht auf 6 Uhr ihre Runden. Im Innern tickt das Manufakturkaliber 98950 mit 18.000 Halbschwingungen pro Stunde (A/h). Die akustische Zeitanzeige bedienen Sie mithilfe des Schiebers an der linken Gehäuseseite. Für ein neuwertiges Exemplar dieses Modells sollten Sie etwa 59.000 EUR einplanen – das sind immerhin fast 100.000 EUR weniger als bei der Grande Complication.

Wichtige Funktionen der Grande Complication im Überblick

  • Ewiger Kalender
  • Minutenrepetition
  • Chronograph
  • Mondphase
  • Automatik
  • Sekundenstopp

Portugieser Sidérale Scafusia – das Meisterwerk von IWC

Die Portugieser Sidérale Scafusia ist die komplizierteste Armbanduhr, die IWC jemals produziert hat. Die Entwicklung der Uhr dauerte 10 Jahre. Die Highlights dieses Zeitmessers sind ein sogenanntes Konstantkraft-Tourbillon, eine Gangreserve von 4 Tagen (96 Stunden) und eine Sternzeitanzeige.

Die Sternzeit weicht von der normalen Sonnenzeit etwa 4 Minuten am Tag ab. Astronomen nutzen sie zum Beispiel, um ein und denselben Stern jede Nacht an derselben Position wiederzufinden. Die Sternzeit beruht auf der scheinbaren Bewegung der Sterne, die durch die Eigendrehung der Erde entsteht. Ein Sterntag, auch siderischer Tag genannt, entspricht der Dauer, die der Sternenhimmel für eine ganze Umrundung der Erde benötigt. Anders ausgedrückt, entspricht ein Sterntag einer vollständigen Umdrehung der Erde um ihre eigene Achse.

Die Portugieser Sidérale Scafusia zeigt bei der 12 die Sternzeit auf einem Hilfszifferblatt an. Zentrale Zeiger für die Stunden und Minuten sowie ein dezentraler Sekundenzeiger stellen die herkömmliche Uhrzeit dar. Der kleine Sekundenzeiger ist am Tourbillon-Käfig befestigt. Da sich das Tourbillon in einer Minute einmal um 360 Grad dreht, vollzieht der Sekundenzeiger ebenfalls eine Umdrehung in der Minute. Bei 4:30 Uhr befindet sich die Gangreserveanzeige, die Ihnen mithilfe eines kleinen Zeigers verrät, wann Sie das Handaufzugskaliber 94900 mit neuer Energie versorgen sollten.

Das Konstantkraft-Tourbillon der Sidérale Scafusia

Das Konstantkraft-Tourbillon der IWC Portugieser Sidérale Scafusia ist eine Besonderheit. IWC ist es gelungen, den Amplitudenabfall – also den Abfall der Schwingungsweite der Unruh – auszugleichen. Bei mechanischen Uhrwerken variiert stetig die Kraft, die die Aufzugsfeder an die Hemmung überträgt. Unter Vollaufzug ist die Spannung der Feder am größten. Mit zunehmender Gangdauer verringert sich die Spannung und die Amplitude fällt ab, was zu Gangabweichungen führt.

Der Mechanismus des Konstantkraft-Tourbillons hält die Schwingungsweite der Unruh konstant. Das führt zu sehr präzisen Gangwerten. Zwei parallel geschaltete Federhäuser liefern genügend Konstantkraft für 48 Stunden. Danach läuft der Zeitmesser noch weitere 48 Stunden, allerdings ohne den raffinierten Mechanismus. Erkennen können Sie dies an der fließenden Bewegung des Sekundenzeigers und natürlich an der Gangreserveanzeige. Nach 48 Stunden vollzieht der Sekundenzeiger entsprechend der Unruhfrequenz von 18.000 A/h fünf kleine Sprünge pro Sekunde. In den ersten 48 Stunden, also mit konstanter Kraftübertragung, springt der Zeiger wie bei einer Quarzuhr einmal in der Sekunde.

IWC nutzt das Konstantkraft-Tourbillon auch in der Sportuhr Ingenieur Constant-Force Tourbillon und seit 2019 in der Big Pilot’s Watch Constant-Force „Le Petit Prince“.

Armbanduhr mit Sternkarte und Ewigem Kalender

Auf der Rückseite der Portugieser Sidérale Scafusia sehen Sie eine Sternkarte. Diese stellt den Sternenhimmel über einem zuvor festgelegten Ort dar. Zwischen 500 und 1000 Sterne sind auf dieser Karte zu entdecken. Sternbilder erleichtern die Orientierung. Wegen eines Polarisationsfilters ist die Karte am Tage blau und während der Nacht grau. Zwei 24-Stunden-Ringe zeigen Ihnen auf der Rückseite die Zeit an. Der äußere Ring visualisiert die mittlere Sonnen- und der innere die Sternzeit. Außerdem zeigt Ihnen die Uhr an, wann die Sonne auf- bzw. untergeht.

Hinzu kommt ein Ewiger Kalender mit fortlaufender Zählweise. Demnach ist der 1. Januar Tag 1, der 31. Januar Tag 31 und der 31. Dezember Tag 365. Wenn wir uns in einem Schaltjahr befinden, ist der 31. Dezember natürlich der 366. Tag des Jahres. Diese Zählweise ist unter Astronomen üblich. Die Abkürzung „LY“ steht für Schaltjahr (leap year) und zeigt Ihnen in einem kleinen Fenster an, ob gerade ein solches ist oder nicht. Um das aktuelle Datum zu ermitteln, müssen Sie die mittlere Zahl des großen Zahlenfensters mit der des kleinen Fensters rechts daneben addieren.

Für das Gehäuse der Portugieser Sidérale Scafusia nutzt IWC Platin, Weiß- oder Rotgold in 18 Karat. Der Durchmesser beträgt 46 mm. Damit eignet sich die Armbanduhr für eher kräftigere Handgelenke. Mit 17,5 mm ist die aufwendige Uhr auch recht hoch – 520 Uhrwerksbauteile benötigen Platz. Besteht das Gehäuse aus Platin, so bringt die Armbanduhr 280 g auf die Waage. Das Armband besteht aus feinstem Alligatorleder. Dieses stammt von der italienischen Luxusmanufaktur Santoni.


Herausragende Präzision seit den 1930er-Jahren

Die Geschichte der IWC Portugieser reicht bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück. Gegen Ende der 1930er-Jahre beauftragten zwei portugiesische Kaufleute die International Watch Company, Armbanduhren mit der Genauigkeit von Marinechronometern herzustellen. Marinechronometer sind hochpräzise Uhren, die Seefahrer für die Navigation benötigen. Zur damaligen Zeit ließ sich eine solche Präzision nur mit Taschenuhrwerken realisieren. IWC schalte deshalb das Savonnette-Taschenuhrwerk Kaliber 74 in ein Armbanduhrengehäuse ein. Da die Krone dieses Werks ohnehin auf der rechten Seite saß, war das Einschalen unkompliziert.

Aufgrund des für Taschenuhren konzipierten Kalibers 74 war die Armbanduhr für die damalige Zeit ungewöhnlich groß: Ihr Durchmesser betrug 41,5 mm. Anfang des 20. Jahrhunderts waren kleine oder viereckige Armbanduhren im Art-déco-Stil modern. In Sachen Design war die Portugieser ihrer Zeit also weit voraus. Auch technisch hatte der Zeitmesser einiges zu bieten: Allein wegen der größeren Taschenuhrenunruh war die erste Portugieser sehr viel präziser als zeitgenössische Kleinuhren fürs Handgelenk.

Bis in die 1980er-Jahre hinein produzierte IWC nur wenige hundert Exemplare der „Armbandtaschenuhr“. 1993 legte die Manufaktur aus Schaffhausen die Portugieser neu auf. In den folgenden Jahren entwickelte sie sich zu einer der erfolgreichsten Modellreihen des Herstellers.