71 000 Kauferlebnisse weltweit als hervorragend bewertet
713 Inserate für „

Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding

“ gefunden

Ansicht

Sortieren nach

Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 37mm Grau Keine Ziffern
TOP
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 37mm Rose Gold Grey Dial...
59 214 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
532
US
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 37mm Grau Keine Ziffern
TOP
Audemars Piguet ROYAL OAK SELFWINDING 15450OR.OO.1256OR.01
56 317 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
532
US
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Schwarz Keine Ziffern Österreich, Wien
TOP
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 41 mm Full set Very...
37 999 
Gewerblicher Händler
895
AT
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 41mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 41 18k Rose-Gold Black...
120 000 
Gewerblicher Händler
98
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 39mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak
34 490 
Gewerblicher Händler
270
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 39mm Österreich, Baden bei Wien
Audemars Piguet Royal Oak Ref.15300ST Blue Dial 39mm
48 500 
Gewerblicher Händler
237
AT
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41.5mm Weiß
Audemars Piguet Royal Oak Ref.: 15400ST White Dial Full Set 2015
37 500 
Gewerblicher Händler
220
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 39mm Weiß Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak | 39mm | Box & Papers | NEW STRAP
34 800 
Gewerblicher Händler
135
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold Blau
Audemars Piguet Royal Oak Flyback Chronograph, blue, blau,...
96 990 
Gewerblicher Händler
97
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak # 373
36 990 
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
208
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Jumbo Ref-15400ST.OO.1220ST.02...
37 970 
Gewerblicher Händler
555
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Keramik 34mm Schwarz Österreich, Wien
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 34 mm Ceramic Automatic...
83 000 
Gewerblicher Händler
895
AT
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 41mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak 41MM "BEST 5 STAR" "DIAMONDS & WORK"...
112 000 
Gewerblicher Händler
98
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 37mm Blau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 37 Blue Boutique NEW 2021
44 990 
Gewerblicher Händler
166
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Grau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Rhodium Dial
38 990 
Gewerblicher Händler
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 39mm Transparent Keine Ziffern
TOP
Audemars Piguet Royal Oak Skeleton Full Set Top Conditions
152 500 
Gewerblicher Händler
46
IT
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 37mm Silber
Audemars Piguet Royal Oak 37mm FULL SET Ref. 15450OR.OO.1256OR.01
57 800 
Gewerblicher Händler
649
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet AP Royal Oak Jumbo 15400ST.OO.1220ST.02
37 700 
Gewerblicher Händler
713
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak
75 000 
Gewerblicher Händler
80
CH
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Blau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 41 B+P 2020 "Very Rare"...
53 500 
Gewerblicher Händler
575
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 37mm Weiß Österreich, Wien
Audemars Piguet Royal Oak
33 550 
Gewerblicher Händler
22
AT
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 41mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet 41MM "BEST 5 STAR" "DIAMONDS & WORK" ROYAL OAK...
110 000 
Gewerblicher Händler
98
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Weiß Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 41 Iced Out NEW 2021 LC...
65 990 
Gewerblicher Händler
166
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 39mm Transparent
Audemars Piguet Royal Oak Skeleton Openworked Stahl 15305ST.OO...
149 990 
Gewerblicher Händler
343
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 39mm Weiß Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak
46 000 
Gewerblicher Händler
147
CH
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 39mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak, AP BOX + AP Extract, TOP Condition,...
34 899 
Gewerblicher Händler
869
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Schwarz Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding
37 858 
Privatverkäufer
 
CH
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Gold/Stahl 37mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding 37mm New
31 400 
Gewerblicher Händler
80
CH
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 37mm Blau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak 37 Automatik Stahl Brand-New...
43 500 
Gewerblicher Händler
575
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 37mm Blau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak Boutique Modell - 15450ST - Full -...
44 000 
Gewerblicher Händler
574
DE
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Stahl 41mm Silber Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak 15400ST.OO.1220ST.02 Factory...
39 277 
Gewerblicher Händler
257
CH
Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding Roségold 41mm Blau Keine Ziffern
Audemars Piguet Royal Oak 41 Selfwinding Rose Blue NEW 2016...
94 990 
Gewerblicher Händler
166
DE
  • 30
  • 60
  • 120

Sportuhren-Ikone Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding

Die Audemars Piguet Royal Oak Selfwinding ist ein Klassiker. Ihre achteckige Bullaugenlünette und die flache Bauform machen sie zum Blickfang. Namensgebend sind die präzisen Automatikwerke, wie das legendäre Kaliber 2121 oder das Manufakturwerk 3120.


5 Gründe für den Kauf einer Royal Oak Selfwinding

  • Berühmtes Bullaugen-Design von Gérald Genta
  • Sammlerstücke mit hoher Wertstabilität
  • Ultraflache „Jumbo“-Modelle mit dem nur 3,05 mm hohen Automatik-Kaliber 2121
  • Automatik-Modelle mit dem Manufaktur-Kaliber 3120
  • Größen von 36 mm bis 44 mm für Damen und Herren

Design-Klassiker mit Automatikaufzug

Die Royal Oak ist seit ihrer Markteinführung im Jahre 1972 das Flaggschiff im Programm von Audemars Piguet. Seither hat die Manufaktur aus dem Schweizer Städtchen Le Brassus die Uhr in zahlreichen Variationen aufgelegt. So wie bei der ersten Royal Oak handelt es sich dabei in den meisten Fällen um Selfwinding-Modelle, also Uhren mit Automatikaufzug, die man leicht an dem Schriftzug „Automatic“ auf dem Zifferblatt erkennen kann. Geboten wird alles was das Herz begehrt: zwei Zeiger, drei Zeiger, Chronographen, ewiger Kalender, Mondphasenanzeige und Minutenrepetition.

In der Regel kommen in der Royal Oak Selfwinding Manufaktur-Kaliber zum Einsatz, doch auch das legendäre Kaliber 2121, das schon die erste Royal Oak antrieb, arbeitet nach wie vor in einigen der Uhren. Das Werk wurde in den 1960er Jahren von Jaeger-LeCoultre entwickelt und gilt mit seinen 3,05 mm Höhe bis heute als eines der flachsten Automatikwerke mit Datumsfunktion . Aktuell wird das Werk exklusiv nur noch von Audemras Piguet verbaut, zu früheren Zeiten fand es aber auch in Uhren von Patek Philipp und Vacheron Constantin Verwendung.

AP bietet neben verschiedenen Werken und Komplikationen noch weitere Wahlmöglichkeiten für die Royal Oak Automatik an. So können Sie die Uhr mit einem Gehäuse aus Edelstahl genauso bekommen, wie aus Gelb-, Rosé- oder Weißgold. Mit Größen zwischen 36 mm und 41 mm ist die Royal Oak mit Selbstaufzug zudem für Damen und Herren gelichermaßen interessant.


Was kostet eine Royal Oak Selfwinding?

Modell Preis (ca.) Werk Gehäuse
5402ST 37.000 EUR Cal. 2121 39 mm, Edelstahl
15202ST 25.000 EUR Cal. 2121 39 mm, Edelstahl
15300OR 18.000 EUR Cal. 3120 39 mm, Roségold
15400ST 18.000 EUR Cal. 3120 41 mm, Edelstahl
15450OR 30.000 EUR Cal. 3120 37 mm, Roségold
14790ST 12.000 EUR Cal. 2225/2325 36 mm, Edelstahl

Extraflaches Kaliber 2121 in der Royal Oak Selfwinding

Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, ob Sie ein Vintage- bzw. Retro-Modell bevorzugen oder eine etwas modernere Variante. Falls ersteres der Fall sein sollte, sind die Modelle mit der Referenznummer 5402 Ihre erste Wahl, denn auch die allererste Royal Oak war unter dieser Nummer gelistet. Ihr 39 mm großes Gehäuse brachte den Uhren den Beinamen „Jumbo“ ein, da sie für die damalige Zeit ungewöhnlich groß waren. Im Inneren arbeitete das Kaliber 2121 und versorgte die Uhr mit einer Stunden- und Minutenanzeige sowie einem Datum bei der 3. Auf einen Sekundenzeiger wurde verzichtet, genauso wie auf einen Sekundenstopp und eine Quickset-Funktion für das Datum.

Für eine ungetragene Royal Oak 5402ST mit einem Gehäuse aus Edelstahl sollten Sie ca. 37.000 EUR bereithalten, in gutem gebrauchtem Zustand werden knapp 25.000 EUR fällig. In der Variante 5402BA mit einem Gelbgoldgehäuse klettern die Preise auf ca. 42.000 EUR für eine ungetragene und gut 33.000 EUR für eine gebrauchte Royal Oak. Preislich am günstigsten fahren Sie mit der Ausführung 5402SA, bei der Gehäuse und Band aus Edelstahl bestehen, die Lünette jedoch aus Gold. Planen sie hier ca. 18.000 EUR ein.

Abgelöst wurde die 5402 von der nahezu baugleichen 15202, die bis heute zum Programm von Audemars Piguet zählt. Auch in ihr tickt das Kaliber 2121, auch sie besitzt ein 39 mm großes Gehäuse und auch sie trägt den Spitznamen „Jumbo“. Unterscheiden lässt sich die neue Jumbo von ihrer älteren Schwester zum einen durch die farblich auf das Zifferblatt abgestimmte Datumsanzeige und den Saphirglasboden, der einen schönen Blick auf das Werk bietet. Für die Edelstahl-Variante 15202ST müssen Sie je nach Zustand mit Preisen zwischen 20.000 EUR und 25.000EUR rechnen. Soll es ein Exemplar mit Goldgehäuse sein, klettert der Preis schnell auf ca. 40.000 EUR.

Vornehmlich an Damen richtete sich das Modell Ref. 14790, das mit 36 mm deutlich kleiner ausfällt. Auch in diesen Uhren setzte Audemars Piguet auf ein von Jaeger-LeCoultre entwickeltes Basis-Kaliber – in diesem Fall das JLC 889, das bei Audemars Piguet zunächst als AP Cal. 2225 und später als Cal. 2325 geführt wurde. Das Werk ist ähnlich flach wie das Cal. 2121, hat aber einen geringeren Durchmesser und versorgt die Uhr mit einem zentralen Sekundenzeiger und einem Sekundenstopp. In der Edelstahlausführung kostet Sie diese Uhr zwischen 9.500 EUR und 12.000 EUR, die Bi-Color-Variante mit Stahl-Gehäuse und Lünette aus Gelbgold liegt preislich um die 13.000 EUR.


Royal Oak mit Manufaktur-Kaliber 3120

Um die Jahrtausendwende entwickelte Audemars Piguet das Manufaktur-Kaliber 3120. Es ist so aufgebaut, dass es sich durch Module leicht um zusätzliche Komplikationen erweitern lässt. In der Royal Oak Familie kam das Werk erstmals in den 39 mm großen Uhren mit Referenznummer 15300 zum Einsatz. Da das Kaliber etwas höher ausfällt als das Kaliber 2121, sind auch die Uhren etwas dicker. Dafür bekommt man aber einen zentralen Sekundenzeiger, einen Sekundenstopp und ein springendes Datum . Eine gut erhaltene gebrauchte Royal Oak 15300ST aus Edelstahl schlägt mit ca. 13.000 EUR zu Buche, für ein ungetragenes Modell müssen Sie mit knapp 1.000 EUR mehr rechnen. Bevorzugen Sie das Gold-Modell 15300OR, sollten Sie einen Preis um die 18.000 EUR einplanen.

Im Jahre 2012 wurde die Ref. 15300 von der deutlich größeren Ref. 15400 abgelöst. Größter Unterschied zum Vorgängermodell ist das auf stattliche 41 mm angewachsene Gehäuse und die Schraubkrone, die die Uhr besser gegen eindringendes Wasser schützt. Technisch hat sich hingegen wenig geändert, denn auch in dieser Uhr tickt ein Cal. 3120. Für ein ungetragenes Modell aus Edelstahl müssen Sie ca. 18.000 EUR investieren. Gut erhaltene gebrauchte Exemplare sind mit ca. 17.000 EUR nur wenig günstiger. Deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen Sie für die Modelle mit Gold-Gehäuse. Hier liegen die Preise je nach Zustand zwischen 33.000 EUR und 37.000 EUR.

Zeitgleich mit der Ref. 15400 stellte AP auch die Modelle der Referenz 15450 vor. Sie entsprechen technisch dem Schwestermodell, fallen mit 37 mm jedoch ein ganzes Stück kleiner aus. Preislich bewegen sich diese Modelle mit ca. 15.000 EUR für die Stahl-Variante und ca. 30.000 EUR für die Ausgaben in Gold auf einem ähnlichen Niveau wie die Ref. 15400.


Selfwinding-Modelle mit großen Komplikationen

Wer es etwas komplizierter mag, wird bei den Selfwinding-Modellen der Royal Oak ebenfalls fündig. Besonders aufwendig ist die Royal Oak Grande Complication, die einen Schleppzeiger-Chronographen, einen Ewigen Kalender, eine Mondphasen-Anzeige und eine Minutenrepetition beinhaltet. Um das Manufakturkaliber 2885 mit all seinen Funktionen unterzubringen, misst das aus Weißgold gefertigte Gehäuse allerdings auch 44 mm. Gute 300.000 EUR sollten Sie für eine bereits getragene Grande Complication übrig haben. Bei neuwertigen Exemplaren kann der Preis auch schnell auf 580.000 EUR steigen.

Geradezu ein Schnäppchen ist dagegen die Royal Oak Perpetual Calendar. Diesen 41 mm großen Zeitmesser mit Ewigem Kalender können Sie in Ausführungen aus Edelstahl und Roségold bekommen. Abhängig von Material und Zustand sollten Sie sich hier auf Preise zwischen 50.000 EUR und 70.000 EUR einstellen.

Noch günstiger ist die Royal Oak Chronograph zu haben. Für gute 15.000 EUR bekommen Sie bereits neuwertige Edelstahl-Modelle mit einem Durchmesser von 39 mm, wie sie bis 2012 im AP-Programm zu finden waren. Ihre Nachfolgerin mit einem 41 mm großen Edelstahlgehäuse liegt hingegen bei ca. 22.000 EUR. In dieser Größe ist die Royal Oak Chronograph auch mit einem Gehäuse aus Rosé- oder Gelbgold erhältlich. Planen Sie hier ca. 43.000 EUR ein.